Wie kann man in ein ICO investieren?

Sie haben ein spannendes ICO gefunden und möchten investieren? Hier erhalten Sie anhand eines praktischen Beispiels alle Informationen um erfolgreich in ein ICO zu investieren.

  1. Treten Sie der Telegram Gruppe des ICOs bei. Dort finden sich in der Regel viele weitere Investoren von denen einige die gleichen Fragen haben werden wie Sie. Zugleich erhalten Sie dort die aktuellsten Informationen zum ICO von den Administratoren. Telegram ist vergleichbar mit Whatsapp und kann kostenlos im Appstore heruntergeladen werden.
singularitynet-telegram
Die Telegram Gruppe des ICO von SingularityNET mit über 7300 Mitgliedern
  1. Durchlaufen Sie nun den Whitelisting Vorgang des ICO. Hierzu findet sich meist ein Menüpunkt auf der ICO Webseite. Fast immer müssen Sie hier Ihre persönlichen Daten eintragen und einen Scan Ihres Ausweises (am besten Ihren Pass) hochladen. Rechtlich sind die meisten ICO Firmen gezwungen diesen KYC (Know Your Customer) Prozess durchzuführen. Dies muss einige Tage vor dem eigentlichen ICO geschehen, da der Prozess manuell vom ICO Unternehmen durchgeführt und bestätigt wird.

  2. Kaufen Sie sich auf einer Kryptobörse ausreichend Ethereum um in das ICO investieren zu können. 95% aller ICOs akzeptieren Ethereum als Einzahlungswährung. Weitaus weniger akzeptieren Bitcoin oder andere Altcoins. Das gekaufte Ethereum können Sie zunächst in Ihrem vorhandenen Wallet speichern.

  3. Erstellen Sie ein Ethereum Wallet auf MyEtherWallet.com. Dies ist ein ERC-20 kompatibles Wallet welches für fast alle ICOs funktioniert. Dazu empfehlen wir folgende Möglichkeiten:
  • Sie haben ein Hardware Wallet wie Trezor oder Ledger Nano welches sich mit MyEtherWallet verbinden lässt. Anhand des Trezor Wallets zeigen wir Ihnen nacheinander die notwendigen Schritte.

    myetherwallet-1-trezor
    Hier verbindet sich das Trezor Wallet mit MyEtherWallet
  • Sie erstellen das Wallet online über Dienste wie Metamask.
  1. Testen Sie die Funktionsweise von MyEtherWallet.com um sich daran zu gewöhnen mit kleinen Testbeträgen die Sie dorthin senden von einer Kryptobörse oder einem anderen Wallet welches Sie besitzen. Und umgekehrt bis Sie damit komfortabel umgehen können.

    So versendet man Transaktionen auf MyEtherWallet
  2. Die begehrtesten ICOs sind nach wenigen Stunden (oder gar Sekunden) ausverkauft. Deswegen ist die Geschwindigkeit mit der Sie Ihren Ether zu der ICO Adresse senden sehr wichtig. Als zweiten Faktor müssen Sie sicherstellen die ICO Transaktion mit ausreichend „Gas“ und „Gwei“ zu senden.

Die meisten ICOs empfehlen zwischen 210.000 – 300.000 Gas und 40 – 60 Gwei. Die Empfehlung finden Sie zumeist auf der ICO Webseite oder in der Telegram Gruppe des ICOs. Die Kombination aus Gas und Gwei bestimmt die Transaktionsgebühr welche Sie für Ihr ICO Investment den Minern bezahlen. Die Gebühr können Sie einfach auf Seiten wie Ethgasstation.info ausrechnen lassen und simulieren. Je höher die Gebühr ist welche Sie für die ICO Transaktion bezahlen, je attraktiver ist es für Miner diese sofort zu bearbeiten und zu bestätigen.

gifto-ico-soldout
Leider waren wir beim Gifto ICO etwas zu spät dran – nämlich erst in Minute 2!

Das ICO Unternehmen kann im Smart Contract des ICOs bestimmen ob hier Limits greifen sollen oder ob die Gas und Gwei Werte nach oben offen sind. Falls ein Limit z.B. von 60 Gwei festgesetzt wird im Smart Contract bedeutet dies, dass alle Transaktionen welche mit mehr als 60 Gwei gesendet werden, abgelehnt werden. Falls jedoch kein Limit festgesetzt wird, empfehlen wir hier einen höheren Wert zu wählen. Einige erfolgreiche Transaktionen bei ICOs welche in kürzester Zeit ausverkauft waren, haben wir mit 500.000 Gas und 100 Gwei (Gwei Maximalwert auf MyEtherWallet) versendet.


  1. Nachdem Sie nun die nötige Vorarbeit geleistet haben, machen Sie sich bereit für den ICO Countdown. Auf der Webseite von fast allen ICOs wird hierzu eine Uhr angezeigt. Falls die Ethereum Wallet Adresse des ICO Unternehmens bereits bekanntgegeben wurde kopieren Sie diese schon einmal in das Feld „To Address“ in MyEtherWallet um hinterher Zeit zu sparen. Geben Sie ebenfalls die übrigen Werte für den Investment Betrag, das Gas Limit, und den Gas Preis ein.

Sobald der ICO Countdown die letzten 5-10 Sekunden anzeigt, senden Sie die Transaktion von MyEtherWallet und bestätigen Sie diese. Damit sollten Sie es schaffen einen Zeit Stempel für die Transaktion innerhalb der ersten 30 Sekunden nach offiziellem ICO Beginn zu erhalten. Den Transaktionsstaus können Sie durch die Schaltflächen „View TX Status“ und „Verify Transaction“ einsehen. Hier sollte im Erfolgsfall der Status „Success“ stehen. Machen Sie in jedem Fall einen Screenshot dieser Seite zur Sicherheit.

Beim Bread ICO hat zum Glück alles rechtzeitig geklappt!

Das begehrteste ICO im Dezember 2017 war Gifto. Dieses war nach 60 Sekunden ausverkauft (im Volumen von 10 Millionen US-Dollar), deswegen kommt es bei solchen Projekten wirklich auf jede Sekunde an (Gifto startete eine Woche später auf Etherdelta in den Handel mit dem vierfachen ICO Wert. Anleger haben hier also einen Wertzuwachs von 300% innerhalb einer Woche erfahren). Seien Sie aber zugleich vorsichtig die Transaktion nicht vor dem offiziellen ICO Beginn zu senden. Selbst bei einer Sekunde zu früh wird der Smart Contract des ICOs Ihre Transaktion ablehnen und wieder zurückerstatten.


Haben Sie Ihre Transaktion Erfolgreich versenden können? Gratulation! Spätestens nach Ablauf des offiziellen ICO Zeitraums erhalten Sie Ihre neuen Tokens vom ICO Smart Contract zugesendet und können diese in MyEtherWallet abrufen. Nach einigen Tagen oder Wochen sind die meisten ICO Tokens handelbar zum Kauf oder Verkauf auf Kryptobörsen wie Etherdelta.