Bill Gates hält Bitcoin und andere Kryptowährungen ebenfalls für Schwachsinn

Der Milliardär und Philanthrop Bill Gates äußerte sich gestern erneut negativ gegenüber Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Erst am Wochenende taten dies auch die Berkshire Hathaway Gründer Warren Buffett und Charlie Munger. Gates, der Mitbegründer von Microsoft, gab dem amerikanischen Sender CNBC ein Interview.

„Als Anlageklasse produziert Bitcoin nichts und du solltest nicht erwarten, dass der Kurs weiter steigt. Es ist eine Art reine „finde den größeren Narren der noch kauft“ Art der Investition, “ so Gates.

Die „größere Narrentheorie“ ist eine ökonomische Theorie, die erklärt, dass sich der Kurs [in diesem Fall von Kryptowährungen] nicht als Folge seines tatsächlichen Wertes bildet, sondern lediglich aufgrund der Überzeugungen oder Erwartungen der Marktteilnehmer. Öl beispielsweise hat greifbare Vorteile, die sich leicht demonstrieren lassen – wie Öl in seiner Funktion als Grundlage für Benzin oder Heizwärme. Bitcoin und andere Kryptowährungen sind nur digitaler Code. Dies führt dazu, dass deren Kurse anfällig für Fluktuationen sind, da die Marktteilnehmer oftmals unzuverlässige Meinungen haben.

„Ich stimme zu, ich würde Bitcoin und andere Kryptowährungen shorten wenn es einen einfachen Weg dazu gäbe“, sagte Gates. „Bitcoin und ICOs, ich glaube völlig [sie sind einige] der verrückteren, spekulativen Dinge.“

Trotz der Tatsache, dass Gates gegenüber Bitcoin und Kryptowährungen im allgemeinen sehr kritisch ist, fuhr er fort, dass die Blockchain Technologie hinter den Coins einen gewissen Wert darstellt. Durch die Blockchain entfällt die Notwendigkeit für einen Drittanbieter wie eine Bank, indem schnell eine sichere, dauerhafte Aufzeichnung einer Transaktion zwischen zwei Parteien erstellt wird. Verschiedene Unternehmen und Finanzinstitutionen untersuchen Blockchain-Technologien und suchen nach Wegen, diese in den Handel, das Supply-Chain-Management und andere Bereiche zu implementieren.

Quelle: CNBC Bild: By DFID – UK Department for International Development

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

five − two =