Binance: Wale kaufen immer mehr Ripple XRP und Ethereum seit Dezember

Neue Zahlen der führenden Kryptobörse Binance deuten darauf hin, dass grosse institutionelle Anleger Ripple XRP und Ethereum zunehmend kaufen.

Binance Research gibt in seiner Marktübersicht vom Dezember einen Einblick in seine Over-the-Counter-Märkte. Auf diesen handeln Trader große Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen zu festen Preisen.

Dem Bericht zufolge platzierten Krypto-Wale Anfang des Monats eine Reihe von großen Bitcoin-Verkäufen, gefolgt von überdurchschnittlich vielen Käufen sowohl für ETH als auch für XRP.

Der Dezember begann mit einigen großen Bitcoin-Verkäufen die in die OTC-Ströme flossen. Wir dachten, dies könnte den Verkaufsdruck auf Bitcoin erhöhen. Aber die Kurse hielten sich gut.

Als sich der Bitcoin Kurs dann seitwärts bewegte, dominierten die Verkaufsströme für Small-Cap-Altcoins. Grosse Altcoins wie ETH und XRP waren hingegen gefragt und verzeichneten einen höheren Buy-Flow als üblich.

Statt in Bitcoin floss viel Geld in Ripple XRP und Ethereum

Zusätzlich spekuliert Binance, dass die Bitcoin-Wale eine Ende Dezember stattfindende Rallye erwartet haben könnten, die nie stattgefunden hat.

„Von ein paar Tagen vor Weihnachten bis zum Monatsende nahmen die Zwei-Wege-Ströme für Bitcoin zu. Käufer könnten ein Weihnachtsgeschenk oder eine Jahresendrallye erwartet haben. Verkäufer könnten bärisch geworden sein, nachdem Bitcoin den ganzen Dezember über nicht in Schwung kam.

Der Bericht zitiert auch einen Aufwärtstrend der Kaufströme für die Binance Coin (BNB) als diese unter 15 USD fiel und wieder, als diese unter 13 USD fiel.

— Anzeige —

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.