Bitcoin (BTC) führt den 93-Milliarden-USD Kampf der Kryptowährungen an plus Ripple XRP, Ethereum, Tron, Litecoin, Stellar und Cardano Update

Heute geht es zunächst um den Kampf von Bitcoin um den Spitzenplatz der am höchsten kapitalisierten Kryptowährungen. Weiter berichte ich von einer neuen Investition bei Ripple Labs sowie über anderen Themen aus der Welt der Kryptowährungen.

 

Bitcoin

Die Kryptodaten-Analyseplattform DataLight hat ein interessantes neues Schaubild erstellt. Das Schaubild verbreitete sich schnell über Twitter und belegt inzwischen den ersten Platz auf Reddit für den Bereich Kryptowährungen. In der animierten Grafik ist die Marktkapitalisierung der zehn größten Kryptowährungen seit 2013 dargestellt. Der Betrachter kann verfolgen, wie sich die Kapitalisierung der Kryptowährungen im Laufe der Zeit geändert hat.

Auf dem Schaubild zu sehen ist, dass Bitcoin seit 2013 die Marktkapitalisierung anführt. In dieser Zeit wechseln die Konkurrenten untereinander die Plätze und ändern ihre Kapitalisierung. Auffällig ist, dass Bitcoin durchgängig über allen anderen thront. Die einzige Kryptowährung, die einmal in die Nähe der Marktkapitalisierung von Bitcoin kam, war Ethereum. Das war 2017, als Ethereum eine Marktkapitalisierung von 34 Milliarden USD hatte. Bitcoin stand seinerzeit bei 43 Milliarden USD.

Das Schaubild ist auch aus einem anderen Grund interessant. Es veranschaulicht, wie groß der Abstand von Bitcoin auf die anderen Kryptowährungen wirklich ist.

Bitcoin kaufen

Ripple Labs und Ripple XRP

Ripples Xpring-Projekt hat auf Medium mitgeteilt, dass man in Bolt Labs investiert habe. Bolt Labs ist ein Start-up-Unternehmen, das daran arbeitet, private Transaktionen auf existierenden Blockchain Netzwerken zu ermöglichen. Diese privaten Transaktionen sollen zudem schnell und nur mit geringen Gebühren ausgeführt werden.

Ethereum

Das Entwicklerstudio ConsenSys hat eine neue Liste der besten Blockchain Unternehmen analysiert. Die Liste hatte Forbes zusammengestellt.

Nach der Meinung von ConsenSys auf Medium zeigt die Liste, wie wichtig Ethereum ist. So würden mehr als die Hälfte der aufgelisteten Unternehmen mit Ethereum, der führenden Plattform für Smart Contracts, arbeiten.

 

Litecoin

Die neueste Ausgabe des „The Lite Podcast“ ist erschienen. Zu Gast ist diesmal die Softwareentwicklerin Valentine Wallace von den Lightning Labs. Wallace spricht unter anderem über die Herausforderungen beim Design der Benutzeroberfläche bei der Entwicklung des Mobilgerätes Wallets von Lightning.

 

Stellar

Das Stellar-Team will wachsen. Die Stellar Development Foundation sucht derzeit Kandidaten für elf offene Stellen. Dazu gehören viele Positionen für Entwickler sowie ein Zuschuss- und ein Partnerschafts-Manager.

 

Cardano

IOHK, das Unternehmen hinter der Kryptowährung Cardano, hat die offiziellen Spezifikationen für das Update Shelley bekannt gegeben. Shelley soll die Smart Contracts der Plattform weiter dezentralisieren.

Tron

Das Tron-Team hat eine neue Website online gestellt. Darauf erläutert das Team übersichtlich, wie das neue Tether-Token (USDT) funktioniert. Dieses Token basiert seit Kurzem auf Tron.

Ripple XRP kaufenBildquelle: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.