Bitcoin (BTC) ist keine Absicherung gegen globale Katastrophen sagt Mike Novogratz

Das tut weh: Der Kryptowährungs-Guru Mike Novogratz erklärte, warum Bitcoin keine feste Sicherheit bei globalen Katastrophen bietet.

Michael Novogratz ist Geschäftsführer von Galaxy Digital. Er sagte nun, dass das populäre Mantra, Bitcoin sei eine Absicherung gegen wirtschaftliche Turbulenzen, ein Mythos sei.

Ein typisches Beispiel: In der vergangenen Woche wurden durch die Angst vor dem Coronavirus 6 Billionen Dollar an Wert von den globalen Märkten vernichtet. Im gleichen Zeitraum ist die dominanteste Kryptowährung kaum gestiegen. Stattdessen fiel sie von 10.000 Dollar auf nur 8.410 Dollar.

blank
Der Bitcoin Kurs heute

Wenn Geld von Aktien abgezogen wird, geschieht dies auch bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen

Novogratz sagte, der jüngste große Ausverkauf von Bitcoin und den Aktienmärkten zeigte dies ganz deutlich. Investoren schrecken nicht davor zurück, sich aus riskanten Investitionen wie Kryptowährungen zurückzuziehen, wenn die Angst die Weltwirtschaft insgesamt erfasst.

Eine solche Beobachtung unterwirft Bitcoin externen Faktoren wie der Entwicklung der Aktienmärkte, den globalen wirtschaftlichen Bedingungen und geopolitischen Risiken.

„Wie kam es, dass Bitcoin von einer Absicherung gegen schlechte Entwicklungen nun parallel zu den sonstigen Märkten läuft? Wenn die Dinge von schlecht bis sehr, sehr schlecht gehen, wie in der letzten Woche, nehmen die Anleger das Risiko so schnell wie möglich zurück. Sie verbuchen Gewinne, um andere Verluste auszugleichen. Autsch“, schrieb Novogratz.

Zinsen und Schwankungen von Aktienmärkten haben Auswirkungen auf den Bitcoin Kurs

Eine in den Annals of Operations Research veröffentlichte Studie unterstützt die Behauptung von Novogratz. Laut Dimitrios Koutmos, einem Assistenzprofessor für Finanzen am Worcester Polytechnic Institute in Massachusetts, haben Zinssätze und die Volatilität der Aktienmärkte einen Einfluss auf den Kurs von Bitcoin.

„Andere Risikofaktoren für die Preisbildung von Vermögenswerten, wie Zinssätze und implizite Volatilitäten des Aktien- und Devisenmarktes, sind wichtige Bestimmungsfaktoren für die Renditen von Bitcoin“.


Willst du Bitcoin kaufen? Schaue dir die besten Bitcoin Börsen an, um mit ruhigem Gewissen zu investieren.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − twelve =