Bitcoin Bulle Tone Vays sagt Ripple und XRP sind schlechter als PayPal

Der Bitcoin Bulle Tone Vays glaubt, dass XRP nicht mit PayPal als Zahlungsmittel oder als Währung konkurrieren kann.

Vays ist ein erfahrener Derivatehändler und langjähriger XRP-Kritiker. Er hat kürzlich auf Twitter auf Behauptungen über die Effizienz und Überlegenheit von Ripple XRP reagiert.

„Wecken Sie mich auf, wenn XRP schneller ist als PayPal. Bis heute ist es nicht nur langsamer, sondern hat auch einen zusätzlichen Aspekt durch das Währungsrisiko + Preisvolatilitätsrisiko.

Aber sobald kannst du schneller als Paypal sein wirst, du wirst nur auf 2 Arten shittier als sie sein, anstatt 3. So oder so ist es für Bitcoin egal.“

Der Unterscheid zwischen Ripple und XRP

Auch der Analyst und Adaptive Capital Partner Willy Woo sprang ins Gespräch mit ein. Er argumentierte, dass der Erfolg von Ripple nicht unbedingt etwas für XRP bedeutet.

„Es wird noch besser. Wenn Sie das native Ripplenet zur Überweisung von Geldern verwenden, ist XRP nicht erforderlich. Ich habe keine Ahnung, warum die Leute denken, dass sich der Erfolg oder Misserfolg von Ripple Labs in diesem Spendensammel-Token widerspiegelt.“

Das Thema des ersten Tweets konzentrierte sich auf BTC vs. XRP, bevor Vays die Arena betrat.

„Sie sprechen von #Bitcoin, aber das liegt daran, dass Sie wahrscheinlich nicht intelligent genug sind, um zu verstehen, dass $BTC Eigenschaften hat, die $XRP nicht hat:

Unkonfiszierbarkeit
Zensurwiderstand
Begrenzter Umlauf
Dezentralisierung“

Ripple XRP-Transaktionen wickeln in der Regel innerhalb weniger Sekunden ab. Damit sind sie viel schneller als Ethereum und Bitcoin, die sich in der Regel innerhalb weniger Minuten abwickeln. Allerdings haben sich die Übertragungszeiten für Bitcoin und Ethereum in Zeiten hoher Netzüberlastung auf weit über eine Stunde ausgedehnt.

Bitcoin kann etwa sieben Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Ethereum kann etwa 15 pro Sekunde verarbeiten und Ripple XRP liegt bei etwa 1.500 Transaktionen pro Sekunde.

PayPal sagt dass ihre Transaktionen sofort abgewickelt werden wenn Nutzer Geld mit ihren PayPal-Guthaben senden.

Eine PayPal-Transaktion kann jedoch mehrere Tage dauern, wenn Benutzer Geld über ihr Bankkonto senden.

— Anzeige —

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.