Bitcoin jetzt kaufen? Laut Bloomberg schaltete ein wichtiger Indikator jetzt auf grün

Laut Analysten von Bloomberg empfiehlt ein Bitcoin Indikator jetzt den Bitcoin Kauf. Dies folgt auf den brutalen Ausverkauf des Marktes die letzten Wochen.

Analysten des Finanzdienstleisters Bloomberg sagen, dass ein Bitcoin-Signal zum ersten Mal seit Dezember grün blinkt.

In der vergangenen Woche schien sich der GTI Vera-Konvergenz-Divergenzindikator in ein bullisches Gebiet zu verlagern.

Bitcoin Trendwende steht kurz bevor

Nun sagen die Bloomberg-Analysten, dass der Indikator stark darauf hinweist, dass eine Bewegung nach oben am Horizont zu erwarten ist. Der Indikator modifiziert gleitende Durchschnitte um eine Trendwende zu erkennen.


Willst du Bitcoin kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Mati Greenspan ist CEO und Mitbegründer von Quantum Economics und arbeitete zuvor für eToro. In einem Brief an seine Investoren sagte er nun, dass der jüngste Absturz von Bitcoin zusammen mit den traditionellen Märkten nicht überraschend sei. Er argumentiert, dass die Bedenken übertrieben sind, ob die führende Kryptowährung nach dem volatilen Rückzug noch eine Zukunft hat.

„Es scheint eine existenzielle Frage zu sein, die sich auf dem Krypto-Markt im Moment herumspricht. Man sagt, dass wenn Bitcoin in diesem Umfeld nicht steigen kann, dann hat die Coin wahrscheinlich überhaupt keinen Grund zu existieren.

Schließlich war die Annahme, Bitcoin sei ein sicherer Hafen in Zeiten finanzieller Belastung, über die Jahre hinweg eine ziemlich starke Geschichte. So sollte jetzt wirklich die Zeit für BTC gekommen sein um zu glänzen.“

„Bitcoin wurde erfunden, um uns eine Alternative zu Fiat-Geld zu bieten, das von Regierungen und Banken kontrolliert wird. Nicht mehr und nicht weniger. Die Volatilität ist größtenteils darauf zurückzuführen, dass es sich um ein recht neues Produkt handelt und die Adoptionsraten instabil sind, was zu einem hohen Maß an Spekulation führt.

Für mich wäre es also ein Erfolg, wenn Bitcoin auf einer langsamen, aber stetigen Steigung bleiben würde, anstatt aufgrund der globalen Unsicherheit zum Mond zu zoomen.“

Bitcoin Kurs steigt an

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Bitcoin Kurs um knapp 4% auf 6.500 Dollar gestiegen.

blank
Der Bitcoin Kurs am 31.03.2020

Trotz des Sprungs in den letzten 24 Stunden, sagt Analyst Josh Rager, dass er erwartet, dass BTC kurzfristig wieder unter 6.000 Dollar fallen wird.

„Der wöchentliche Schlusskurs von Bitcoin steht kurz bevor, und es besteht eine sehr gute Chance, dass der Kurs unter 6.000 $ schließt.“

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 2 =