Bitcoin kaufen auf neuer eToro Kryptobörse: Auch Ethereum, Ripple (XRP), Dash, Litecoin, Bitcoin Cash erhältlich

Die soziale Handelsplattform für Aktien und Kryptos, eToro, hat über ihre Blockchain-Sparte eToroX eine eigene Kryptowährungsbörse eingeführt. Die wichtigsten Kryptowährungen nach Handelsvolumen werden auf der Plattform verfügbar sein, einschließlich Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Dash und Bitcoin Cash.

Neben sechs der führenden Kryptowährungen bietet eToroX acht Fiat-Stable-Coins und 37 Handelspaare. Mit diesen Fiat-Handelspaaren können Nutzer BTC, ETH, XRP, LTC, DASH und BCH in Fiat-Währungen wie US-Dollar, Euro und Euro wechseln. Bitcoin kaufen können Nutzer mittels PayPal, Kreditkarte und anderen Zahlungsmitteln. Auf die Kryptobörse kann auch über mobile Geräte zugegriffen werden.

Doron Rosenblum, Geschäftsführer von eToroX, sagt:

„In den kommenden Wochen und Monaten werden wir weitere Cryptoassets, Stable-Coins und Token zur Börse hinzufügen. Wir werden auch mit anderen Kryptobörsen zusammenarbeiten, um sie zu ermutigen, unser wachsendes Sortiment an Stable-Coins einzuführen.“

Bitcoin kaufen

DieToro Fiat-Stablecoins

  • Neuseeland-Dollar (NZDX)
  • Japanischer Yen (JPYX)
  • Schweizer Franken (CHFX)
  • US-Dollar (USDEX)
  • Euro (EURX)
  • Pfund Sterling (GBPX)
  • Australischer Dollar (AUDX)
  • Kanadischer Dollar (CADX)

Diese Liste plant eToro zukünftig noch auszubauen.

Mati Greenspan sagte auf Twitter:

Wir bringen jetzt 8 neue Stablecoins auf den Markt, die auf den am meisten gehandelten Währungen der Welt basieren. Wir werden @eTorox kontinuierlich weiterentwickeln, um weitere Funktionen und mehr Assets hinzuzufügen. Jeder kann sich jetzt bei http://etorox.com anmelden und es ausprobieren.

Im März kündigte eToro die Akquisition des Smart Contract Unternehmens Firmo an, um das Wachstum seiner Token-Assets zu beschleunigen.

Das in Kopenhagen ansässige Startup verwendet eine Technologie, mit der eToro Finanzverträge sicher bereitstellen kann. Gleichzeitig werden eine Reihe von Blockchain-Plattformen unterstützt. Darunter finden sich Ethereum, EOS und NEO.

Yato Assia, CEO und Gründer von eToro sagte:

„Wir glauben, dass wir die größte bisherige Verlagerung von Wohlstand erleben werden, wenn Finanzdienstleistungen in die Blockchain gelangen. Die Blockchain bringt Transparenz und ein neues Paradigma für den Besitz von Vermögenswerten. Mit der Zeit werden wir die Tokenisierung aller traditionellen Anlageklassen sowie die Entstehung neuer Anlageklassen wie Tokenized Art, Property oder sogar IP sehen. Cryptoassets sind nur der erste Schritt auf dieser Reise, und wir freuen uns, mit der Einführung unserer Kryptobörse die Möglichkeiten der Tokenisierung zu erkunden. “

Die neu gegründete Börse wird von der eToro-Tochtergesellschaft toTokenized Assets eToroX verwaltet. Dies ist eines der ersten Unternehmen, das von der Gibraltar Financial Services Commission als regulierter Anbieter von distributed Ledger-Technologien zertifiziert wurde.

Die Social-Trading-Plattform eToro hat derzeit 10 Millionen registrierte Benutzer. Diese teilen ihre Anlagestrategien, sodass andere Benutzer den Ansätzen erfolgreicher Händler und Investoren folgen können.

Ripple XRP kaufenBildquelle: Pixabay

 

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.