Bitcoin Performance übertrifft S&P 500, Schwelle von 48 Millionen Blockchain-Wallets soeben durchbrochen

Bitcoin übertrifft nun zum ersten Mal seit dem Marktcrash im März und dem Aktienausverkauf, der im Februar begann, den S&P 500. In einer starken 24-Stunden-Bewegung hat BTC 8.000 $ durchkreuzt und notiert derzeit bei 9.175$, ein Anstieg von 18,5% zum Redaktionszeitpunkt. Der S&P 500 ist hingegen nur um 2,9% auf 2.946 gestiegen.

Bitcoin hat seinen Rückgang vom 12. März umgekehrt und handelt jetzt über dem Niveau vor dem Absturz. Der bullische Kursanstieg deutet darauf hin, dass die BTC mit der bevorstehenden Halbierung am 12. Mai an Dynamik gewinnt. Die Halbierung wird eine geringere Produktionsrate neuer Bitcoin auslösen.

Bitcoin schlägt S&P 500 seit Jahresbeginn

Seit Jahresbeginn ist Bitcoin im Vergleich zum S&P 500 um 11% gestiegen und um -23% gesunken, während der Dow Jones Industrial Average um -16% gesunken ist.

Während sich die Krypto-Märkte erholen und alle 15 Top-Coins Gewinne verbuchen, teilt der Analyst The Moon seinen 30.000 Followern auf Twitter mit, dass er erwartet, dass Bitcoin innerhalb der nächsten Stunden weitere Höchststände erreichen wird. Die allgemeine Stimmung für den Markt ist jedoch nach wie vor von Angst geprägt, so der Crypto Fear & Greed Index von Data Tracker Alternative.me.

Fear & Greed Index
Quelle: Alternative.me

Der Index steht derzeit bei 26. Das ist etwas ängstlicher als die gestrigen 27, aber deutlich gieriger als die extreme Angst-Stimmung des letzten Monats von 14 und die der letzten Woche von 20.

Während die Händler versuchen, den nächsten Schritt von Bitcoin abzuschätzen, generiert das Netzwerk immer mehr Wallets.

Blockchain-Wallets jetzt bei 48 Millionen

Die Gesamtzahl der Blockchain-Brieftaschen hat 48 Millionen überschritten, gegenüber 36,5 Millionen im Vorjahr.

Die Zahl der Blockchain-Wallets erreichte 2014 ihre erste Million. Der Datenverfolger Bloqport berichtet, dass es bei der derzeitigen Rate neuer Wallets bis 2026 insgesamt eine Milliarde Blockchain-Wallets geben wird.

Blockchain Wallet Anzahl
Quelle: Blockchain.com

Trotz der für Bitcoin typischen Volatilität stellt Bitcoin-Core Mitglied Danny Scott fest, dass die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt mit einer Dominanz von 64,3 % die Anzahl der Adressen mit 0,1 BTC oder mehr kontinuierlich erhöht.


Möchtest du Bitcoin kaufen? Hier zeigen wir dir wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

five × 1 =