Bitcoin Prognose: Die BTC-Wirtschaft wird in der nächsten Dekade 8.000.000.000.000 Dollar erreichen laut Vermögensverwalter

Die Bitcoin-Wirtschaft wird in der nächsten Dekade 8 Billionen Dollar erreichen prognostizierte der Vermögensverwalter Andy Edstrom.

Einer der ersten Vermögensverwalter, der das Potenzial von Bitcoin erkannt hat, glaubt, dass die Top-Kryptowährung wahrscheinlich eine Marktkapitalisierung von 8 Billionen Dollar erreichen wird.

In einem neuen Interview im Citizen Bitcoin-Podcast sagte Andy Edstrom, dass eine lange Liste von Faktoren Bitcoin (BTC) in den nächsten 10 Jahren ankurbeln könnte. Er arbeitet bei der kalifornischen Anlageberatungsfirma WESCAP Group. Zu diesen Faktoren gehören FOMO bei Spekulanten, geopolitische Ereignisse, die Abwertung von Fiat-Währungen und Katalysatoren von Banken und Zentralregierungen, die einen Wendepunkt und einen „spekulativen Angriff“ auf Fiat schaffen.

„Wenn ich mir eine Anlage zum Investieren anschaue, nehme ich eine 10-Jahres-Perspektive ein. Die Gesamtbewertung über 10 Jahre die ich verwende, beträgt etwa 8 Billionen Dollar. Das setzte sich aus verschiedenen Faktoren zusammen.

Sei es, dass ich einen Anteil von Gold nehme, einen Anteil von Fiat oder einen Anteil von Offshore-Vermögenswerten. Zudem kann ich auch andere Wertspeicher nehmen wie Immobilien oder neue Nutzer an die wir nicht gedacht haben.

„Ob es nun Mikrozahlungen sind oder Dinge, die durch die Lightning-Technologie ermöglicht werden. Es könnten auch Abra oder ähnliche Systeme sein mit denen man synthetische Exponierungen für jeden Vermögenswert in der Welt erhalten kann, indem man Bitcoin als Sicherheit hält. Es gibt also all diese Bereiche, in denen es Vorteile gibt.“

Fidelity und die Intercontinental Exchange (die Muttergesellschaft der New Yorker Börse) bieten ihren institutionellen Kunden nun Bitcoin-Exposure an. Edstrom sagt, dass dies Bitcoin in einer Weise legitimiert hat, wie es kleinere Krypto-Unternehmen niemals tun könnten.

„Wenn ich zurück daran denke wo ich herkomme, vom Banking, interessiert es mich nicht ob eine Firma namens Xapo oder eine Firma namens BitGo „qualifizierte Bitcoin-Verwahrung“ anbietet. Es interessiert mich sobald Fidelity und die Muttergesellschaft der New Yorker Börse mitmachen. Das ist also definitiv in meiner Vorstellung eine Verschiebung.“

„Ein anderer Faktor ist natürlich der Bitcoin Kurs. Wenn wir das vorherige Allzeithoch nehmen, wenn wir wieder über 20.000 Dollar liegen, wird das ein Katalysator sein. Auf diesen werden einige Leute, die jetzt nicht aufpassen, dann wieder achten. Ich denke, die Ausreden Bitcoin zu ignorieren fallen mit der Zeit weg“.

Auf die Frage, wie er seinen Kunden Bitcoin erklärt, sagt Edstrom, dass er sie durch seine Vision davon führt, wie die Zukunft aussieht, wenn Bitcoin weiterhin andere Anlageklassen übertrifft und sein Allzeithoch durchbricht.

„Eine Sache, die ich manchmal gerne tue, ist es umgekehrt zu sehen. Ich sage, blicke nach vorne in die Zukunft. Wir haben das Jahr 2022 oder so. Und Bitcoin hat sich bereits sechsstellig im Kurs entwicklet. Ich stelle mir vor wie ich mit meinem Kunden spreche und mein Kunde sagt: Okay, besitzen wir Bitcoin? Nein, wir besitzen keine Bitcoin. Vor ein paar Jahren war es also das leistungsstärkste Kapital des Jahrzehnts, richtig? Ja, das ist wahr. Und es stand in keinem Zusammenhang mit anderen Vermögenswerten, richtig?

Bitcoin hatte eine Korrelation von weniger als 0,2 zum US-Aktienmarkt, zu ausländischen Aktienmärkten der Industrieländer, zu den Schwellenländern, zu Anleihen, zu Gold. Ja, das ist richtig, es war nicht korreliert. Und der gesamte adressierbare Markt lag im zweistelligen Billionen-Dollar-Bereich, richtig? Ja, das ist richtig. Und es war investierbar, richtig? Es gab Instrumente auf dem Markt, die man kaufen konnte. Sie konnten sie auf meinem Konto kaufen, richtig? Ja, das ist wahr.

Wofür bezahle ich dich dann?“

Das ganze Interview kann man hier anhören.


Soll man jetzt Bitcoin kaufen? Hier lernst du wie das sicher und einfach geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.