Bitcoin Prognose: Kurs könnte auf Allzeithoch bis Mai steigen zusammen mit Ethereum und EOS sagt Experte

In einem Interview auf CNBCs „Closing Bell“ prognostizierte Mike Novogratz, dass die momentane Liquidität den Bitcoin Kurs zu neuen Höhen treiben wird. Der Kurs erreichte vor kurzem 10.000 Dollar, was seit dem Jahresbeginn ein Plus von 40% bedeutet.

Novogratz argumentierte, dass Bitcoin, wie auch der Markt für Kryptowährungen insgesamt, ein bedeutender Teil der globalen Finanzinfrastruktur sein wird. Trotz der Kryptobörsen-Hacks und der wilden Kursschwankungen, die einige 70-jährige Investoren nervös machen könnten. Diese aufstrebende Anlageklasse wird nicht darauf warten, dass die Zögerlichen sich anschließen und mit an Bord gehen.

„Das Einzige, was wir letztes Jahr mit der Ankündigung von Libra gelernt haben, ist, dass Kryptowährungen, Stablecoins und Blockchainsysteme Teil der wirtschaftlichen Infrastruktur dieser Welt und der Verbraucherstruktur sein werden. Die meisten davon sind längerfristige Wetten – innerhalb von drei bis fünf Jahren, schätze ich. Wir werden eine chinesische Kryptowährung, eine japanische und eine amerikanische sehen.“

„Die USA fallen ein wenig zurück, aber der Großteil der Technologie wird hier noch entwickelt. Die Regulierungsbehörden sind langsam gewesen. Total langsam. Und ich glaube, Libra war ein Tritt in den Magen.“

blank
Der Bitcoin Kurs am 17.02.2020

Finanzministerium wird wahrscheinlich Bitcoin Richtlinien herausbringen

„Die größte Sorge bei den US-Regulierungsbehörden ist die Geldwäsche und die nordkoreanische Finanzierung. Wir werden in den nächsten Monaten etwas vom Finanzministerium sehen, das einige Leitplanken um Bitcoin herum errichtet. Ich denke, das ist positiv.“

„Ich habe früher Meetings abgehalten und musste die Leute davon überzeugen, wie Bitcoin funktioniert. Jetzt spreche ich darüber als eine Beimischung in ihrem Makro-Portfolio, als Absicherung gegen Inflation, als Absicherung gegen eine lockere Geldpolitik und die Entwertung von Fiat-Währungen“


Willst du Bitcoin kaufen? Erfahre welche Bitcoin Börse die beste ist, um mit ruhigem Gewissen zu investieren.

Novogratz sagt, dass die 11 Jahre alte Kryptowährung „eine Existenz als digitales Gold gefunden hat“, aber der Weg dorthin ist noch lang und deutet auf eine langsame Annahme hin. Da mächtige Institute wie Bakkt und Fidelity nun den Raum betreten und Menschen einen sicheren Ort für die Aufbewahrung ihrer Bitcoin anbieten, sieht Novogratz BTC psychologisch auf dem Vormarsch.

„Bitcoin ist wahrscheinlich die beste neue Marke der letzten 11 Jahre. 200 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung für eine Codezeile, die vor 11 Jahren herauskam. Es ist ein soziales Konstrukt. Es ist nichts Technisches. Wir hätten dieselbe Zeile des Codes nehmen und sie ‚Sarahcoin‘ nennen können, und wer weiß, was sie wert gewesen wäre. Die Menschen haben seitdem daran geglaubt, dass es ein Wertspeicher ist, ähnlich wie Gold. Es ist nur so, dass Gold 3.000 Jahre und 10 Billionen Dollar zu verzeichnen hat; Bitcoin hat 11 Jahre und 200 Milliarden Dollar“.

Neben Bitcoin ist Novogratz auch bei Tesla bullisch

Der ehemalige Partner von Goldman Sachs, der zwei Teslas besitzt, glaubt, dass die Aktie von einer großartigen Geschichte angetrieben wird. Dabei zieht er die Parallele zu Bitcoin. Der Elektroautokonzern beschreite einen ähnlichen Weg wie BTC, dessen Kurs 2017 „um eine wirklich mächtige Geschichte herum“ explodierte.

„Tesla ist eine großartige Geschichte. Ich habe zwei Tesla. Das sind tolle Autos“

„Ich denke, dass alle Aktien in diesem Jahr steigen werden. Ich erinnere mich sowohl an 1999 als auch an 1989 mit dem japanischen Markt. Wenn man das Ende einer Hausse erreicht hat steigen die Kurse wie verrückt. Und diese Storyaktien werden sich wirklich wahnsinnig entwickeln.“

„Ich glaube, das hatten wir bei Tesla. Wir hatten zwei Tage hintereinander Monster-Volumenspitzen, und ich schätze, das war der Höhepunkt, zumindest für eine Weile. Der Kurs sollte im Laufe der Zeit sinken. Man könnte heute online gehen und sehen, dass die Nummer eins bei der Suche bei Google „Soll ich Tesla kaufen“ ist. Das ist im Allgemeinen ein ziemlich schlechtes Zeichen. Im Moment bin ich nicht optimistisch für Tesla.“

Er fügte hinzu:

„Als Bitcoin damals [im Jahr 2017] abstürzte, wurde jede Coin als die nächste Bitcoin angesehen. Weil man dann eine solche Angebotsreaktion hatte und die Regulierungsbehörden nervös wurden, hatte man einen 97%igen Zusammenbruch des Kurses zu verzeichnen“.

„Aus der Asche kommend, hat Bitcoin wirklich einen eigenen Weg als Wertspeicher entwickelt. Davon abgesehen gibt es so etwa 25 andere wirklich glaubwürdige Kryptowährungen wie Ethereum und EOS. Sie versuchen, die Blockchain der Zukunft aufzubauen. Das ist eher eine Drei- bis Fünf-Jahres-Wette. Ich bin überrascht, wie gut sie dieses Jahr abgeschnitten haben. Sie haben Bitcoin sogar übertroffen, was zeigt, wie viel Aktivität in diesem Raum herrscht.“

Neue Bitcoin Höchstkurse werden für den kommenden Mai prognostiziert

Was die nächste große Schlagzeile der Bitcoin-Preisprognose angeht, so sagt Novogratz:

„Im Moment fühlt sich Bitcoin ein wenig wahnsinnig an. Der Kurs ist sehr schnell gestiegen. Aber ich denke, am Ende des Jahres werden wir sicherlich die alten Höchststände brechen oder uns zumindest den alten Höchstständen nähern. Das sind 20.000 Dollar. Wir könnten buchstäblich schon bei der [Bitcoin-]Halbierung, die in ein paar Monaten stattfindet, dort ankommen.“

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + eighteen =