Bitcoin stürzt auf 9.200 Dollar, wie ist die weitere Kurs Prognose für BTC, XRP und Ethereum?

Der Bitcoin Kurs rutschte heute weiter in Richtung 9.000 Dollar. Verschiedene Kryptoanalysten gaben nun ihre Prognosen ab, wann die Schwäche aufhören wird und wie es danach mit den Kursen weitergehen wird.

Bitcoin liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 9.230 Dollar, was laut dem Chart in den letzten 24 Stunden einem Rückgang von etwa 4% entspricht. Ethereum (ETH) ist zwischenzeitlich um 8,85% auf 238,35 $ und XRP um 10,22% auf 0,2403 $ gesunken.

blank
Der Bitcoin Kurs am 26.02.2020

Nun, da die BTC fest unter die 9.300 $-Marke gefallen ist, glaubt Analyst Josh Rager, dass die führende Kryptowährung weiterhin nach Süden geht und bei etwa 8.600 $ unterstützt werden wird.

Bitcoin muss die 9.090 Dollar Marke halten

Scott Melker von Texas West Capital sagt, dass die Bitcoin-Bullen die 9.090-Dollar-Marke schützen müssen, um eine größere Abwärtsbewegung zu vermeiden.

„Die nächste Unterstützung für mich ist immer noch die Linie bei 9.090 Dollar. Vorerst prallte der Preis dort ab. Mal sehen, ob er hält.“

Quelle: Scott Melker/Twitter

Sein Analystenkollege „Filbfilb“ teilt seinen Anhängern auf Telegram mit, dass die Bitcoin wahrscheinlich einen Tiefststand bei etwa 8.800 Dollar erreichen wird, was dem aktuellen 200-Tage-Durchschnitt bei TradingView entspricht.

„Die Downside zielt auf den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt ab. Der gleitende 20-Wochen-Durchschnitt und der gleitende 50-Wochen-Durchschnitt scheinen auf einen Aufschwung hinzudeuten. Aber der gleitende 200-Tage-Durchschnitt geht in einem Bullenlauf nie wirklich verloren, so dass der Verlust ein größeres Problem darstellen könnte. Nichtsdestotrotz suche ich dort unten nach Longs“.

Kurzfristig erwarten Analysten, dass sich der Abwärtstrend von Bitcoin weiter auf Ethereum, XRP und den größeren Altcoin-Markt ausbreitet.

Ethereum könnte vor größerer Korrektur stehen

Der Analyst „Bitcoin Jack“ sagt, dass Ethereum, nachdem es unter ein wichtiges Unterstützungsniveau von 250 Dollar gefallen ist, am Anfang einer signifikanten Korrektur zu stehen scheint. Er erwartet, dass der nächste Aufschwung für ETH bei etwa $210 stattfinden wird.

Was XRP betrifft, so sagt der technische Händler „Bleeding Crypto“, dass die Coin wahrscheinlich weiterhin Lücken bei Futures-Kontrakten füllen muss, bevor sie bei 0,2037 Dollar einen Tiefststand erreicht.

Lücken entstehen an Wochenenden, wenn der Futures-Handel aufhört und der XRP-Handel an Börsen rund um die Uhr weitergeht. Laut dem Analysten füllt XRP seine Lücken in der Regel in 90% der Fälle.

blank
Die XRP Chartanalyse am 26.02.2020

„WIR HABEN GERADE LÜCKE NR. 3 GEFÜLLT. Das sind 3 in einem Tag. Junge ich kann mir vorstellen, wie all die Ungläubigen, die diese hohen XRP Positionen in der Fötus-Position halten, hin und her schaukeln und bedauern, dass sie nicht früher aufgepasst haben. Das sind Warnungen für Sie.“


Willst du Bitcoin kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 4 =