Bitcoin und Ripple Wale bewegen 246.000.000 Dollar an BTC und XRP während die Krypto-Rallye an Fahrt aufnimmt

Die starke Rallye an den Kryptomärkten hat eine Zunahme der Aktivitäten von Bitcoin- und Ripple XRP-Walen ausgelöst.

In den letzten 24 Stunden haben die Bitcoin-Wale insgesamt 26.018 BTC im Wert von 209,4 Millionen Dollar bewegt. Die größten Ripple Besitzer haben XRP für 37,2 Millionen Dollar bewegt.

Die größte Einzeltransaktion schickte 5.000 BTC im Wert von 41,6 Millionen Dollar aus einem Wallet unbekannter Herkunft an die Coinbase-eigene Krypto-Verwahrplattform Xapo.

Eine weitere saftige Überweisung schickte 4.000 BTC im Wert von 33,4 Millionen Dollar aus der Krypto-Börse Bitfinex an ein unbekanntes Wallet.

Oftmals wurden Coins von Börsen an Wallets gesendet

Laut dem Kryptotransfer-Tracker Whale Alert ging es bei sechs der 16 größten Transfers des letzten Tages um Coins, die von Börsen in unbekannte Wallets transferiert wurden.

Keine dieser Wallets scheint sich selbst im Besitz von Börsen zu befinden. Das deutet darauf hin, dass die Bewegungen von Händlern stammen, die vor kurzem BTC gekauft haben und es zur sicheren Verwahrung in ein privates Wallet schickten.

Weitere sechs Transfers taten das Gegenteil, indem sie Kryptowährungen aus unbekannten Wallets an Börsen schickten, wo es auf dem freien Markt verkauft werden konnte. Bei den letzten vier Transfers wechselte die Kryptowährung von einer Börse zur anderen.

Die Bitcoin und Ripple Transaktionen im Überblick

800 BTC im Wert von 6,6 Millionen Dollar von Xapo an Binance geschickt
600 BTC im Wert von $5,0 Millionen aus unbekanntem Wallet an Binance geschickt
5.000 BTC im Wert von 41,6 Millionen Dollar aus unbekanntem Wallet an Xapo geschickt
836 BTC im Wert von 6,9 Millionen Dollar aus unbekanntem Wallet an Xapo geschickt
791 BTC im Wert von $6,5 Millionen von Coinbase an Binance geschickt
1.000 BTC im Wert von $8,2 Millionen von Coinbase an Binance geschickt
4.000 BTC im Wert von 33,4 Millionen Dollar von Bitfinex an unbekanntes Wallet geschickt
1.000 BTC im Wert von 8,1 Millionen Dollar aus unbekanntem Wallet an Bitstamp geschickt
1.234 BTC im Wert von 10,0 Millionen Dollar von Binance an unbekanntes Wallet geschickt
988 BTC im Wert von 8,0 Millionen Dollar aus unbekanntem Wallet nach Huobi geschickt
760 BTC im Wert von 6,0 Millionen Dollar von Coinbase an unbekanntes Wallet geschickt
842 BTC im Wert von 6,7 Millionen Dollar von OKEx an unbekanntes Wallet geschickt
2.750 BTC im Wert von 21,3 Millionen Dollar von OKEx an Binance geschickt
1.500 BTC im Wert von 11,6 Millionen Dollar aus unbekanntem Wallet an Binance geschickt
1.384 BTC im Wert von 10,7 Millionen Dollar von OKEx an unbekanntes Wallet geschickt
2.433 BTC im Wert von 18,8 Millionen Dollar von OKEx an unbekanntes Wallet geschickt

Ripple hat internen XRP Transfer durchgeführt

Die Händler haben auch einen Anstieg der XRP-Transfers festgestellt, darunter einen von Ripple direkt.

Das Unternehmen besitzt mehr als die Hälfte der 100 Milliarden XRP und schickte 50.000.000 XRP im Wert von 11,5 Millionen Dollar in eine separates Wallet, das ebenfalls von Ripple selbst kontrolliert zu werden scheint.

Darüber hinaus bewegten große und unbekannte Inhaber von XRP 117.500.000 Millionen XRP im Wert von 26,4 Millionen Dollar in zwei Transaktionen.

Die kleinere der beiden Transaktionen schickte XRP aus einem anonymen Wallet an die Krypto-Börse Bitstamp, während der größere Transfer Kryptowährungen zwischen zwei unbekannten Wallets verlagerte.

Tether druckt weiterhin fleißig neue Coins

In der Zwischenzeit druckt Tether weiterhin riesige Mengen seiner beliebten und umstrittenen Stable Coin USTD. Allein gestern wurden 100.000 Stück erzeugt.

Tether hat jetzt im April mehr als 1 Milliarde USDT geprägt, so die Zahlen von Whale Alert.

Tether wurde zuvor beschuldigt, USDT verwendet zu haben, um den Kurs von Bitcoin zu stützen. Die Firma behauptet jedoch, dass sie einfach neue Coins druckt, wenn es notwendig ist, um der steigenden Nachfrage nach dem Krypto-Asset gerecht zu werden. Tether muss eine 1:1-Bindung an den US-Dollar aufrechterhalten.


Soll man jetzt in Bitcoin investieren? Hier lernst du wie das zeitsparend, unkompliziert und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × five =