Buschbrände in Australien: Menschen weltweit spenden um zu helfen in Bitcoin und normalem Geld

Globale Spenden fließen bereits um bei den Buschbränden in Australien zu helfen. Nun fordert ein Krypto-Youtuber seine Anhänger weltweit auf auch in Bitcoin zu spenden.

Die australisch-amerikanische Schauspielerin Nicole Kidman und der Sänger Keith Urban sagen, dass sie eine halbe Million Dollar spenden. Damit wollen sie Menschen helfen, die von den Waldbränden betroffen sind.

Die amerikanische Sängerin und Songschreiberin Pink spendet ebenfalls 500.000 Dollar.

Im Krypto-Universum hat das Vorstandsmitglied von Blockchain Australia und der Gründer des YouTube-Kanals Nugget’s News, Alex Saunders, seine Forderung veröffentlicht. Er fordert seine Anhänger auf der Welt die „Macht von Bitcoin zu zeigen“, indem sie mit der weltweit führenden Kryptowährung spenden.

Gespendete Bitcoins werden an die Feuerwehr ausgezahlt

Saunders sagt, dass alle Spenden an den Rural Fire Service in Australien gehen werden.

„Tausende Dollar an Bitcoin sind bereits gespendet worden. Diejenigen, die den gesamten Spendenbetrag verfolgen wollen können den Blockchain Explorer verwenden. Hier sollten sie unter Total Received nachschauen und nicht unter Endsaldo. Eingezahlte Bitcoin könnten zur Sicherheit in ein Cold Wallet gesendet werden, bis wir den vollen Betrag an die Organisation auszahlen. Vielen Dank.“

Auch der Analyst Mati Greenspan und der Krypto-Händler Scott Melker bitten ihre Anhänger, Bitcoin für diesen wichtigen Zweck zu spenden.

Temperaturen in Australien erreichen neuen Höchststand

Die Temperaturen in einer großen Vorstadtgemeinde im Westen von Sydney erreichten am Samstag knapp 49 Grad Celsius. Dadurch wurde der Ort an diesem Tag zum wärmsten Platz auf dem Planeten.

Pernith ist ein Vorort in New South Wales mit etwa 200.000 Einwohnern. Dieser Ort erlebte den heißesten Tag in der Geschichte des Großraums Sydney, was eine Evakuierung zu riskant machte. Rund 3.600 Feuerwehrmänner versuchen, die im ganzen Staat brennenden Brände zu bekämpfen.

— Anzeige —

blank

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

three + thirteen =