Cardano (ADA) startet Upgrade „Shelley“, erster Block erstellt

Das Team hinter der Smart-Contract-Plattform Cardano (ADA) hat mitgeteilt, dass ihr Krypto-Upgrade „Shelley“ seinen ersten Block erstellt hat.

Das Upgrade „Shelley“ soll Cardano (ADA) weiter dezentralisieren und es in ein vollständig dezentralisiertes Proof-of-Stake-Netzwerk verwandeln. Das Modell ermöglicht es Teilnehmern, die Cardanos native Krypto-Währung ADA besitzen, das Netzwerk mitzubetreiben und dadurch Belohnungen zu erhalten.

Cardano (ADA) testet „Shelley“

Charles Hoskinson, der CEO von IOHK, dem Unternehmen hinter Cardano, machte die Ankündigung über Twitter. Hoskinson schrieb, „Shelley“ befinde sich in einer frühen Testphase. Cardano hat sein mit Anreizen versehenes Staking-System seit Monaten separat getestet und plant nun, „Shelley“ in den kommenden Wochen und Monaten einer Reihe weiterer Tests zu unterziehen. Dabei will man Fehler beheben, die Plattform verfeinern und die Infrastruktur schrittweise ausrollen.

blank
Der Cardano (ADA) Kurs am 29.04.2020

Shelley soll Cardano (ADA) zur am stärksten dezentralisierten Blockchain machen

IOHK setzt große Hoffnungen in „Shelley“. Hoskinson erklärte, dass Cardano, wenn das System voll funktionsfähig ist, die am stärksten dezentralisierte Blockchain sein wird, die es gibt. So hieß es:

Wenn die Ära „Shelley“ (eines Tages) zu Ende geht, erwarten wir, dass Cardano 50-100 Mal dezentraler sein wird als andere große Blockchain-Netzwerke (…)

Gegenwärtig werden bekannte Blockchain-Netzwerke oft von weniger als 10 Mining-Pools kontrolliert, wodurch sie einem ernsthaften Risiko durch böswilliges Verhalten ausgesetzt sind. Cardano vermeidet das mit seinem System, das von Natur aus auf eine stärkere Dezentralisierung ausgerichtet ist.

Kürzlich hat Cardano die erste Version seines Mainnet-Wallet namens Daedalus auf den Markt gebracht. Das Wallet ist für sichere ADA-Transaktionen konzipiert und wird schließlich auch Token unterstützen, die auf der Cardano Blockchain aufbauen.


Soll man jetzt Bitcoin kaufen? Hier erfährst du, wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + 5 =