Die 7 wichtigsten Bitcoin Prognosen und Aussichten für Kryptowährungen in 2020

Von unglaublichen Bitcoin Prognosen bis hin zur Zukunft der Altcoins. Hier haben wir die wichtigsten Prognosen für euch zusammengestellt für das neue Jahr.

Die 7 wichtigsten Prognosen sagen für das kommende Jahr einige wichtige Entwicklungen voraus.

Bitcoin Prognose bei 20.000 USD

1. Vor zwölf Monaten hat Bob Loukas, ein Bitcoin-Händler und -Analyst, genau vorhergesagt wo der Kurs von Bitcoin Ende 2019 stehen wird. Jetzt glaubt er, dass Bitcoin bis Ende 2020 auf sein Allzeithoch nahe 20.000 USD zusteuert.

2. Mike Novogratz ist der CEO des Krypto-Investmentgiganten Galaxy Digital. Er ist ebenfalls optimistisch gegenüber Bitcoin. Er erwartet, dass die Königscoin das neue Jahr bei über 12.000 USD beenden wird.

3. Changpeng Zhao ist der Gründer und CEO von Binance. Er glaubt, dass zahlreiche Regierungen auf der ganzen Welt mit Blockchain und ihren eigenen digitalen Währungen experimentieren werden.

In einem Interview mit Global Coin Research sagt Zhao:

„Ich denke im Jahr 2020 werden wir verschiedene Experimente sehen. Diese werden von vielen verschiedenen Regierungen rund um den Globus durchgeführt werden. Einige werden funktionieren, andere vielleicht nicht. Insgesamt werden sie jedoch einen ungeheuer positiven Effekt für die Kryptoadoption haben.“

Regierungen werden Digitale Währungen einführen

4. Ripple-CEO Brad Garlinghouse prognostiziert, dass 10 der 20 größten Banken der Welt im Jahr 2020 beginnen werden, „digitale Vermögenswerte aktiv zu halten und zu handeln“. Damit einhergehend werden die ersten Fiat-Währungen digital werden.

Er prognostiziert auch, dass mindestens eine G20-Währung bis 2021 „vollständig digitalisiert“ wird.

5. Der Decrypt-Kolumnist Matt Hussey schloss sich Zhao und Garlinghouse an. Er sagte voraus, dass zahlreiche Nationalstaaten ihre eigenen digitalen Währungen in diesem Jahr einführen werden.

6. Jimmy Song ist ein Bitcoin Coach. Er glaubt, dass die Bitcoin-Dominanz bis zum Ende des Jahres bei mehr als 75% liegen wird. Er sagt auch „viele Alt-Coin-Delistings“ voraus.



7. Und zu guter Letzt hat John McAfee nur noch ein Jahr Zeit, um zu sehen, ob Bitcoin seine „Ski-is-the-Limit“-„dick-on-the-line“ Prognose erreicht.

— Anzeige —

blank

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − twelve =