Es gibt riesiges Interesse an Bitcoin sagt Square

Der US-Zahlungsvermittler Square hat in einer Investorenkonferenz mitgeteilt, dass auf seiner App ein riesiges Interesse an Bitcoin (BTC) besteht. Dies spiegelt sich im hohen Handelsvolumen der letzten Wochen.

In der Telefonkonferenz sagte Amrita Ahuja, Chief Financial Officer von Square, dass das Unternehmen in den letzten Wochen ein „sehr starkes Engagement“ für sein Bitcoin Produkt erlebt habe. Nach Angaben der Website „The Block“ sagte sie:

Die Annahme und das Engagement von Anlegern, die in Bitcoin investieren, haben sich in den letzten Wochen angesichts des jüngsten Marktinteresses und der Volatilität beschleunigt.

Der Bitcoin Kurs ist in diesem Monat zusammen mit den Aktien eingebrochen, da die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs zu spüren waren. Bitcoin stürzte innerhalb von 48 Stunden von fast 8.000 USD auf unter 4.000 USD ab.

Starke Volumen, hohe Akzeptanz

Trotz der wilden Ausschläge, die durch die Pandemie ausgelöst wurden, bemerkte Ahuja, dass die Anwender die Cash App von Square nutzen:

Bitcoin und Aktieninvestitionen haben aufgrund der Kaufgelegenheit, die einige unserer Kunden auf dem Markt wahrnehmen, starke Volumen und eine hohe Akzeptanz erfahren.

Der Bitcoin (BTC) Kurs am 26.03.2020

Jack Dorsey, der Chef des Square, schloss sich den Beobachtungen Ahujas an und sagte:

Wir sehen ein starkes Engagement und Volumen für Bitcoin.

Square im Aufwind

Im vierten Quartal 2019 berichtete Square, dass es Bitcoin im Wert von 178 Millionen USD verkauft habe. Das entspricht einem Wachstum von mehr als 313 % im Vergleich zum Vorquartal. Insgesamt erwirtschaftete die Cash App einen Umsatz von 516 Millionen USD bei Bitcoin, was einem Bruttogewinn von 8 Millionen USD im Jahr 2019 entspricht.

Das Zahlungsunternehmen aus San Francisco bietet seit August 2018 seine Cash App an. Damit können die Nutzer in den USA Zahlungen leisten und Bitcoin kaufen sowie verkaufen.


Soll man jetzt Bitcoin kaufen? Hier erfährst du, wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.