Ethereum, Litecoin und Bitcoin jetzt bei Reddit als Zahlungsmethode akzeptiert

Reddit wurde im Jahre 2005 gegründet und ist eine Webseite, auf der die registrierten Nutzer eigene Inhalte einstellen können. 2010 wurde dann der kostenpflichtige Dienst „Reddit Gold“ eingeführt, der den jeweiligen Nutzern weitere Funktionen zur Verfügung stellt. Die Mitgliedschaft konnte dabei wahlweise auch in Bitcoin bezahlt werden.

Vor einiger Zeit kündigte Reddit jedoch an, dass man zukünftig für Reddit Gold keine Bitcoin-Zahlungen mehr annehmen werde. Das Unternehmen teilte dazu mit, dass man sich dazu aufgrund einiger Bugs im Bitcoin-Zahlungsprogramm entschlossen habe. Als weiterer Grund wurden Änderungen in den Geschäftskundenkonten bei der Kryptobörse Coinbase angeführt.

Der Reddit-Nutzer „emoney04“ erklärte dazu:

„Die bevorstehende Änderung auf Coinbase und einige Bugs in der Bitcoin-Zahlungsmöglichkeit, die die Käufe bestimmter Nutzer betrafen, haben uns zu dem Entschluss gebracht, Bitcoin nicht mehr als Zahlungsmöglichkeit anzubieten“.

Im Moment sieht es so aus, als sei die Plattform im Begriff, Kryptozahlungen für die Reddit-Gold-Mitgliedschaft wieder zuzulassen. Erfreulicherweise werden neben Bitcoin (BTC) jetzt auch Ethereum (ETH) und Litecoin (LTC) akzeptiert.

Der technische Direktor (CTO) von Reddit, Chris Slowe, erklärte in einem Interview mit Cheddar die Haltung von Reddit. Bitcoin habe demnach sehr hohe Gebühren gehabt, was sich zu einem Problem entwickelt habe. Er ergänzte, das Transaktionen mit Ethereum und Litecoin, die beide von Coinbase angeboten werden, günstiger und schneller seien.

Slowe sagte:

„Wir haben uns auch andere Kryptowährungen angesehen. Das war Teil der Suche nach Lösungen für das Problem der hohen Gebühren im Bitcoin-Netzwerk. So haben wir auch Ethereum und Litecoin, die beide von Coinbase angeboten werden, unter die Lupe genommen“.

Bekannte Namen aus der Welt der Kryptowährungen haben bereits mitgeteilt, dass sie Slowes Ankündigung begrüßen. So retweetete der Gründer von Litecoin, Charlie Lee, das Cheddar-Interview und befürwortete die Entscheidung.

Slowe ergänzte, dass Reddit eine der ältesten Bitcoin-Communitys im Internet habe. Diese existiere seit ungefähr acht Jahren. Auch wies er darauf hin, dass jede weltweit existierende Kryptowährung ein eigenes Subreddit für Diskussionen habe.

Coinbase hat erhebliche Änderungen an den gewerblichen Kundenkonten vorgenommen. Verkäufer können jetzt Zahlungen in Bitcoin vornehmen. Derzeit müssen Unternehmen, wenn sie weiterhin Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren wollen, ein großes Upgrade vornehmen.

Das Ergebnis ist in jedem Falle erfreulich. Die Reddit-Nutzer können jetzt ihre Reddit-Gold-Mitgliedschaft mit Bitcoin, Ethereum oder Litecoin bezahlen.

 

Quelle: Cheddar, Twitter Bild: Pixabay.com, CC0

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.