eToro erhält 100 Millionen USD Finanzierung

eToro sammelt Geldmittel in Höhe von 100 Millionen USD für baldigen Eintritt in neue Märkte.

Alle Unternehmen aus dem Bereich Blockchain und Kryptowährung genießen derzeit besonderes Interesse. eToro hat weitere 100 Millionen USD zum Ausbau seiner Technologieentwicklung auf Blockchainbasis eingesammelt. Das ist ein großer Sprung nach vorne für das Unternehmen und eine positive Entwicklung für die Branche insgesamt. Neben herkömmlichen Wertpapieren kann man seit geraumer Zeit bei eToro Bitcoin kaufen oder andere Kryptowährungen wie Ethereum.

eToro hat in der letzten Zeit viel Positives zu vermelden. Dem Unternehmen ist es gelungen, sich im Bereich der Blockchaintechnologie in den letzten zwei Jahren einen Namen zu machen. Auch hat man vor nicht allzu langer Zeit NEO auf der eigenen Plattform gelistet. Darüber hinaus kooperiert das Unternehmen jetzt mit der Tradingplattform CoinDash zur Schaffung neuer Kryptowährungsprodukte. Die Zukunft sieht also verheißungsvoll aus für eToro und das kann man nur als positive Entwicklung sehen.

 

 

Jetzt kommt ein weiterer Erfolg hinzu. So hat das Unternehmen in einer Serie-E-Finanzierungsrunde 100 Millionen USD eingesammelt. Das war hauptsächlich möglich durch die Beteiligung des Finanzdienstleisters SBI Group sowie des Risikokapitalgebers Korea Investment Partners und andere Unternehmen. Alle diese Geldgeber sehen die Vorzüge des Angebotes von eToro. Auch ist das nicht das erste Mal, dass das Unternehmen Investmentkapital erhalten hat. Die vorherige Finanzierungsrunde erbrachte 62 Millionen USD. Das ist im Moment eine erhebliche Summe für das Unternehmen.

Der CEO von eToro, Yoni Assia, erläuterte dazu:

 

„Diese Finanzierungsrunde ist wichtig, um unsere technologische Infrastruktur weiter auszubauen. Damit wird sie bereit sein für das schnelle Wachstum, das wir in der letzten Zeit erleben. Weiter hilft uns die Finanzierung beim Eintritt in neue Märkte. So können wir unser soziales Trading mehr Menschen in aller Welt anbieten. Das Ziel ist es, mehr Menschen einen zuverlässigen und sicheren Zugang zu den Märkten zu eröffnen“.

Es ist offensichtlich, dass Kryptowährungen und die Blockchain auf ein großes Interesse stoßen. Diese neue Finanzierungsrunde wird es eToro ermöglichen, weltweit zu expandieren. Der Eintritt in neue Märkte ist immer ein spannendes Wagnis, aber auch ein risikoreiches. Das Unternehmen wird sich weiterhin auf die Erforschung der Blockchain und die Entwicklung von digitalen Assets konzentrieren.

 

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − seven =