Gamingriese: Bitcoin und die Blockchain sind Gelegenheiten, die man nur einmal alle 10 Jahre hat

Bang Joon-hyuk ist der Vorstandsvorsitzende des südkoreanischen Gaming Publishers Netmarble Games. Anlässlich des 9. jährlichen EDAILY-Strategieforums in Seoul sprach Bang über die Blockchain und Bitcoin. Dabei prognostizierte er, dass die Blockchain ihren Weg in jede Branche der Welt finden werde.

Bang verglich dabei die Einführung der Blockchain Technologie mit der Annahme des Internets. Auf eine Frage aus dem Publikum sagte er: „Das Internet war keine Blase. Das Internet hat alle Branchen bequem nutzbar gemacht“.

Bitcoin der erste echte Usecase von Blockchain

Er merkte auch an, dass Bitcoin der erste umfangreiche Anwendungsfall der Blockchain Technologie sei. Ob man Bitcoin als Blase ansehe, hänge, so Bang, vom persönlichen Wissen und dem eigenen Standpunkt ab. Er sagte dazu:

„Es ist keine Blase, weil es Leute gibt, die in Bitcoin investiert haben. Es ist eine Blase für diejenigen, die keine Ahnung haben. Zugleich ist es eine Gelegenheit für diejenigen, die Bescheid wissen“.

Weiter erklärte Bang, dass er annehme, dass alle Branchen die Blockchain einführen werden. Grund dafür sei die Objektivität, Zuverlässigkeit und Sicherheit der Blockchain. Da der Markt noch in den Kinderschuhen stecke, sei zudem mit unerwarteten Effekten zu rechnen, erklärte Bang.

Bang erzählte auch von seinen frühen Investitionen. Dabei erkannte er rückschauend an, dass der PC eine Revolution gewesen sei. Er hätte daher viel früher investieren sollen, folgerte Bang.

Weiter sagte er:

„Es scheint, dass Gelegenheiten für transformative Technologien nur einmal alle 10 Jahre kommen. Der PC und das Internet zusammen, dann die Mobiltelefone und Smartphones. Jetzt warten wir auf die Blockchain“.

Die Blockchain Annahme schreitet voran

Blockchain Anbieter gibt es überall und in jeder Branche. Die Technologie schreitet von Testprojekten zur Einbindung voran. Das gilt für Lieferkettenlogistik, Regierungsdokumente, Immobilien bis hin zu Musik. Die Blockchain Technologie dient zum Aufzeichnen von Transaktionen und sicheren Speichern von Daten. Das US-amerikanische Technologieberatungsunternehmen Gartner hat dazu eine Untersuchung durchgeführt. Die Ergebnisse der Untersuchung deuten darauf hin, dass die Blockchain Wirtschaft bis 2030 einen Wert von über 3,1 Billionen USD haben wird.

Netmarble Games wurde im Jahr 2000 von Bang Joon-hyuk gegründet. Im Jahr 2015 hatte das Unternehmen etwa 3.000 Angestellte und war in 120 Ländern der Welt vertreten. Zugleich erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2015 einen Profit von etwa 900 Millionen USD. Netmarble Games hat Computerspiele wie „Marvel: Future Fight“ (2015), „Disney Magical Dice“ (2016) und „Star Wars: Force Arena“ (2017) herausgebracht. Alle diese Spiele beruhen auf Disney-Lizenzen. Daneben hat Netmarble Games noch viele andere Spiele veröffentlicht, unter anderem für Mobiltelefone. Bekannte Titel sind dabei „Seven Knights“, „Raven“ und „Everybody’s Marble“.

Quellen: EDAILY (in koreanischer Sprache), Trisent, Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.