Goldman Sachs Banker: Bitcoin (BTC) im Notverkauf – YouTube-Star optimistisch

Der Analyst und ehemalige Geschäftsführer von Goldman Sachs, Raoul Pal, hat auf Twitter erklärt, dass er Bitcoin (BTC) im Notverkauf sehe. Zeitgleich twitterte der YouTube-Star Michelle Phan, dass sie an Bitcoin festhalte.

Bitcoin (BTC) schien gestern im freien Fall. Grund war vermutlich die Panik wegen des Coronavirus. Auch der Dow Jones, der S&P 500 und der britische FTSE 100 verzeichneten am Donnerstag massive Verluste – die schlimmsten seit dem Schwarzen Montag 1987.

Der Bitcoin-Anhänger und Analyst Raoul Pal, der schon die Finanzkrise von 2008 prognostiziert hatte, twitterte, er sehe eine Gelegenheit, Bitcoin inmitten der extremen Angst am Markt zu kaufen. Weiter bezeichnete er den dramatischen Preissturz von Bitcoin als „Notverkauf“.

blank
Bitcoin Kurs am 13.03.2020

Während einige Investoren ihre Kryptowährungen liquidieren, sieht Michelle Phan, die als YouTube-Star bekannt wurde, Bitcoin weiterhin optimistisch. Als die führende Kryptowährung am Donnerstag einen Tiefststand von 4.121 USD erreichte, twitterte die 32-Jährige, dass sie Freunden sagen wolle, dass es ein guter Zeitpunkt zum Einsteigen sei.

Phan, die in das Kryptowährungs-Spieleunternehmen Quarters investiert hat, scheint auch an ihren Plänen festzuhalten, in diesem Jahr einen neuen Podcast zum Thema Kryptowährungen zu starten. Sie sagt, dass eines der Ziele von „Baby Steps“ darin besteht, den Menschen zu helfen, zu lernen, wie man Bitcoin kauft und aufbewahrt.

Michelle Phan will aufklären

Phan war eine der frühesten und beliebtesten Schöpferinnen von Beauty-Inhalten auf YouTube. Inzwischen hat sie 8,9 Millionen Abonnenten auf YouTube und 2 Millionen Follower auf Instagram.

Phan hatte auch ihren Instagram-Anhängern kürzlich geraten, Bitcoin während des Kurstiefs zu kaufen. Sie fügt hinzu, dass sie bei so viel Fehlinformation ihre Plattform nutzen will, um zu Bitcoin aufzuklären.

Sie sagte, dass die perfekte Gelegenheit dazu jetzt inmitten eines erregerbedingten wirtschaftlichen Zusammenbruchs bestehe:

Mit dem Coronavirus (…) wenn es ein Misstrauen gegenüber den Behörden gibt, dann glänzt Bitcoin am meisten.


Willst du Bitcoin kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du, wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + seven =