Institutionelle Anleger werden für Milliarden USD Bitcoin, Ethereum & Co kaufen laut McAfee

Der Internetsicherheitsexperte John McAfee lässt sich von den derzeitigen Kursstürzen an den Kryptomärkten nicht erschüttern. In einem Tweet prognostizierte er einen kommenden Bullenmarkt. Institutionelle Anleger würden Milliarden US-Dollar in die Märkte pumpen, schrieb er.

Bitcoin Kurs. Bitcoin kann man hier kaufen

John McAfee erwartet in der nahen Zukunft einen Krypto-Bullenmarkt. In einem Tweet prognostizierte er, dass institutionelle Investoren sich dem Markt zuwenden würden. Diese würden Milliarden US-Dollar investieren.

McAfees Glaube an Bitcoin & Co ist unerschütterlich

McAfee tweetete: „Man kann sich darauf einstellen, dass die zehn größten Coins schnell durch die Decke schießen werden. Die Masse der Altcoins wird dann folgen“. Er gestand allerdings ein, dass er auch nicht mehr Informationen habe als jedermann sonst. Er riet daher, wie oft, den „eigenen Kopf zu benutzen“.

Mit seiner Voraussage bezog sich McAfee vermutlich auf die entsprechenden Neuigkeiten der letzten Zeit. Demnach wird Goldman Sachs eine Möglichkeit zum Bitcoinhandel eröffnen. Auch plant die große Kryptobörse Coinbase, einen Service für vermögende Einzelpersonen und institutionelle Anleger anzubieten. Hinzu kommt die Vermutung, dass sich Coinbase derzeit um eine Banklizenz bemüht.

Quelle: Twitter. Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 + 6 =