Krypto-Titan hat Bitcoin Kurs Prognose (BTC) von 500.000 USD plus Ripple XRP, Ethereum, Tron, Litecoin, Stellar und IOTA Updates

Heute geht es um eine außergewöhnliche Prognose zum Bitcoin Kurs, die Zukunft von Litecoin und andere Kryptothemen.

 

Bitcoin Kurs

Die positiven Prognosen für Bitcoin reißen nicht ab. Jetzt gesellt sich auch Mark Yusko mit seiner Voraussage dazu. Yusko ist der CEO von Morgan Creek Capital. In einem Interview mit dem „Bitcoin Magazine NL“ hat Yusko seine Sicht auf den zukünftigen Kurs von Bitcoin dargestellt. Dabei erklärte er, dass er langfristig damit rechne, dass Bitcoin auf bis zu 500.000 USD steige. So sagte er:

„(…) das würde bedeuten, dass Bitcoin pro Stück einen Kurs von 400.000 USD bis 500.000 USD hat.“

Als Beispiel für die oft vorkommende Unterschätzung neuer Technologien erinnerte Yusko an die frühen 1990er-Jahre:

„Als das Internet in den frühen 90ern aufkam, glaubte niemand, dass es einmal wichtig werden könnte. Paul Krugman [US-amerikanischer Ökonom und Professor] sagte, dass es nie mehr Bedeutung haben würde als das Faxgerät.“

Bitcoin kaufen

Dazu befragt, ob er wirklich glaube, dass Bitcoin den genannten Kurs erreichen könne, antwortete Yusko:

„Ja, absolut. Nun, ob es das in ein oder zwei Jahrzehnten der Fall sein wird, weiß ich nicht. Das ist mir auch nicht wirklich wichtig. Bei Bitcoin ist mir wichtig, einen Teil des Netzwerkes zu besitzen. Denn Netzwerke haben ein exponentielles Wachstum.“

Weiter führte er aus:

„Aber wenn die großen Nutzer sagen: «Hey, ich will einen Teil meiner Fiat-Anlagen gegen Katastrophen im Finanzsystem absichern», dann kann, zum Beispiel, Bitcoin sehr interessant werden.“

Ethereum

Die Erschaffer des beliebten Krypto-Wallets „MyCrypto“ haben eine neue App veröffentlicht. Die App trägt den Namen Ambo und ist für iOS erhältlich. Mit der App können die Nutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und aufbewahren. Zu den unterstützten Coins gehören Ethereum und mehr als 170 andere ERC20-Token.

Ripple XRP

Das Unternehmen Ripple Labs sucht derzeit nach einem neuen Senior Engineering Manager. Insgesamt bietet Ripple Labs 61 offene Stellen an. Darunter finden sich auch drei Stellen bei Xpring.

Ripple XRP kaufen

Litecoin

Der Litecoin-Erfinder Charlie Lee hat dem Podcast Unchained ein Interview gegeben. Dabei sprach Lee darüber, was ihn zur Schaffung von Litecoin bewegt hat. Weiter führte er aus, wie er sich die Zukunft der Plattform vorstellt. Schließlich zeigte er in dem Interview auch die Vorteile auf, die es hat, wenn man private Litecoin-Transaktionen implementiert.

Stellar

Das Stellar-Team plant, sein Testnet zurückzusetzen. Damit will man alle Transaktionen auf dem Ledger löschen. Ziel ist es, den Programmierern die Möglichkeit zu geben, die nächste Version der Plattform zu erstellen.

 

IOTA

IOTA hat sich in der letzten Zeit stark auf Europa konzentriert. Jetzt will man die Präsenz in den USA und Kanada erweitern. Dazu schreibt die IOTA Foundation auf Medium:

„(…) wir beginnen jetzt damit, unsere fehlende Präsenz in anderen Region auszubauen, insbesondere in Nordamerika. Es ist aber wichtig darauf hinzuweisen, dass Nordamerika nur der Ausgangspunkt ist und nicht die einzige Expansion.“

IOTA kaufen

Tron

Der Erschaffer von Tron, Justin Sun, hat einen Live-Stream angekündigt. Im Rahmen dessen wird Sun über die neue, auf Tron basierende Version von Tether (USDT) sprechen. Dabei möchte er aufzeigen, warum er davon ausgeht, dass die Stablecoin dem Netzwerk nützt.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.