Krypto-Wal: Bitcoin Halving macht Anlegern, die schnell reich werden wollen, falsche Hoffnungen

Der unter dem Pseudonym „Joe007“ handelnde Krypto-Wal hat auf Twitter erklärt, dass er keine großen Hoffnungen auf das Bitcoin (BTC) Halving setzt. Vielmehr mache das Halving Tradern, die schnell reich werden wollen, falsche Hoffnungen.

„Joe007“ steht oft an der Spitze der Rangliste der Trader auf Bitfinex. Im April hatte er damit jedoch keinen Erfolg.

Ist Bitcoin überbewertet?

Zum Halving erklärte „Joe007“ auf Twitter, dass Bitcoin (BTC) wahrscheinlich überbewertet ist. Weiter schrieb er, dass sich das Halving am 12. Mai vermutlich als große Enttäuschung erweisen dürfte. Das gelte für diejenigen, die das Halving nutzen wollten, um schnell viel Geld zu verdienen.

blank
Der Bitcoin (BTC) Kurs am 06.05.2020

Als Begründung führte er an, dass sich Bitcoin (BTC) weiterhin mit hauchdünnem Volumen erhole. Er sei daher nicht davon überzeugt, dass die Nachfrage der Kleinanleger stark genug sei, um eine nachhaltige Rallye auszulösen. So führte er aus:

Der Preis könnte buchstäblich morgen auf 20.000 USD gepumpt oder auf 2.000 USD gedrückt werden, in einem so dünnen Markt.

Von Bitcoin zu Tether (USDT)

Auch zur Frage, warum Tether Limited so viele Coins (USDT) erstellt, twitterte „Joe007“ eine Antwort. Seiner Meinung nach sei dies darauf zurückzuführen, dass versierte Händler ihre Bitcoins für die führende Stable Coin verkaufen. Seiner Meinung nach hat Tether daher erhöhten Bedarf, neue Coins zu erzeugen.

Anfang dieses Jahres hat „Joe“ bereits erklärt, dass viele zweifelhafte Taktiken angewendet würden, um die Illusion einer starken Nachfrage zu erzeugen. Dazu gehöre zum Beispiel das „Spoofing“, bei dem Trader große Kaufaufträge platzieren, ohne die Absicht zu haben, diese tatsächlich auszuführen.


Soll man jetzt Bitcoin kaufen? Hier erfährst du, wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 2 =