Monero (XMR) wird auf führender Bitcoin Börse Huobi gelistet

Huobi Pro ist eine der führenden Bitcoin Börsen auf den asiatischen Märkten. Jetzt hat die Kryptobörse eine interessante Ankündigung gemacht. Darin heißt es, dass Huobi Pro ab demnächst den Handel mit Monero (XMR) anbieten will. Einzahlungen auf der Plattform sollten ab gestern möglich sein.

Monero Kurs, Quelle https://www.kryptovergleich.org/coin/monero/. Monero kann man auf Binance kaufen

Demnach will Huobi Pro die Handelspaare Monero (XMR) – Bitcoin (BTC) und Monero (XMR) – Ethereum (ETH) anbieten. Der Handel soll am 8. Juni (GMT+8) in der Hauptzone eröffnen. Monero ist eine Coin, die besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre legt. Dritte können bei Transaktionen mit Monero die Aktivitäten der Transaktionsteilnehmer nicht nachverfolgen. Auch die Transaktionsbeträge sind nicht einsehbar.

Monero ist eine der anonymsten Kryptowährungen

Die Monero-Plattform nutzt besondere kryptografische Algorithmen welche die in der Blockchain aufgezeichnete Elemente verschleiern. Dazu gehören die Sender- und die Empfängeradresse sowie die Transaktionen selbst. So kann das System die Transaktionen auch schneller bestätigen.

Abhebungen von Huobi Pro sollen ab dem 10. Juni (GMT+8) möglich sein. Es ist heute allgemein bekannt, dass Investitionen in Kryptowährungen großen Risiken ausgesetzt sind. Die Märkte sind sehr volatil und die Kurse bewegen sich schnell nach oben und unten. Die Beliebtheit von Monero beruht vor allem darauf, dass Transaktionen auf der Blockchain nicht auf einzelne Nutzer zurückverfolgt werden können. Huobi als Kryptobörse hat sich zum Ziel gesetzt, die Finanzbranche zu verbessern. Transaktionen sollen mit Huobi für jedermann zugänglicher und effizienter sein.

Die Monero Blockchain ist stark Community-getrieben

Die Monero Blockchain ist nicht so transparent wie die von Ethereum oder Bitcoin. Monero ist kein Unternehmen. Die Funktion und Weiterentwicklung der Blockchain von Monero obliegt allein der Community. Experten für Kryptografie und dezentrale Systeme in aller Welt opfern ihre Zeit zur Verwaltung und Weiterentwicklung von Monero.

Monero finanziert sich über Spenden der Community. Damit bietet Monero einige einzigartige Vorteile. Es ist kostenlos und untersteht keiner Kontrolle oder Verwaltung einer rechtlichen oder zentralen Gewalt. Derzeit zirkulieren mehr als 16 Millionen Monero-Coins. Zu Redaktionsschluss belegte Monero den zwölften Platz auf der Liste der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, wobei der Kurs von Monero in den letzten sieben Tagen vor Redaktionsschluss um 6,54 % gestiegen ist. Die jetzige Nachricht von der Notierung auf Huobi wird möglicherweise zu einem weiteren Kursanstieg der Coin beitragen.

Hier kann man Monero kaufen

Quellen: Huobi Pro, Monero, CoinMarktCap

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

five × three =