Nutzung von Ripple XRP für Geldtransfer steigt stark an, Ripple Labs legt Zahlen vor

Das Unternehmen Ripple Labs hat mitgeteilt, dass immer mehr Unternehmen die Ripple-Überweisungsplattform ODL nutzen. ODL basiert auf Ripple XRP.

In seinem vierteljährlichen Bericht zu Ripple XRP teilte das Ripple Labs mit, dass die Transaktionsvolumen in den letzten Monaten sprunghaft angestiegen seien. Dasselbe gelte für den Wert der Transaktionen in US-Dollar. Dazu hieß es im „XRP Markets Report“:

Die Kunden sehen weiterhin den Wert von (Ripple) XRP durch erhebliche Kosteneinsparungen, da internationale Konten nicht mehr vorfinanziert werden müssen.

Vom 4. Quartal 2019 bis zum 1. Quartal 2020 verdreifachte sich das Transaktionsvolumen des On-Demand-Liquiditätsdienstes (ODL) von RippleNet. Der US-Dollarwert der getätigten Transaktionen stieg um mehr als 294 %.

blank
Der Kurs von Ripple XRP am 03.05.2020

Ripple XRP für die Finanzinstitutionen

Ripple Labs hat ODL geschaffen, um den Finanzinstitutionen ein Ökosystem für den grenzüberschreitenden Geldtransfer in Kryptowährung zu bieten.

Der Zahlungsvermittler MoneyGram ist der bekannteste Nutzer von ODL. Das Unternehmen hat seinerzeit mitgeteilt, dass man dort ODL verwendet, um 10 % seines Transaktionsvolumens zwischen den USA und Mexiko zu bewegen. Ripple Labs und MoneyGram sind im Juni letzten Jahres eine Partnerschaft eingegangen. Im November beteiligte sich Ripple Labs mit 50 Millionen USD an MoneyGram.


Willst du Ripple XRP kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du, wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

four × four =