Prognose: Bitcoin kaufen bei 6.200-6.800 USD plus Ripple XRP, Ethereum, Litecoin, Stellar und Cardano Update

Heute geht es in meinem Überblick um Unterstützungslevel und damit zusammenhängende ideale Gelegenheiten für den Kauf von Bitcoin, einen neuen Kunden für xRapid und viele andere interessante Kryptothemen.

 

Bitcoin

Der Kryptoanalyst und Ökonom Alex Krüger hat auf Twitter die nächsten Unterstützungslevel für Bitcoin aufgezeigt. Nach Meinung Krügers befindet sich Bitcoin nach wie vor in einer Gefahrenzone. Die wichtige Unterstützungslinie liege bei 6.800 USD. Sollte Bitcoin unter diese Marke fallen, sei der Bereich von 6.800 USD bis 6.200 USD ideal zum Bitcoin kaufen sein.

So twitterte Krüger:

„Ich sehe den Bereich von 6.800 [USD] bis 6.200 [USD] als einen gigantischen Kaufbereich an. Man weiß nicht, ob der Kurs so weit fällt. Ich weiß [aber], was ich mache, wenn er dorthin fällt.“

Der Kryptoanalyst mit dem Pseudonym „Galaxy“ twitterte seinen 52.000 Followern, dass ihn die derzeit negative Haltung vieler Trader gegenüber Bitcoin überrasche. Er erklärte weiter, dass der Kursverlauf von Bitcoin eine Kurskorrektur und keine Kursumkehr bedeute.

Galaxy schrieb:

„Überraschend, wie negativ die Meinung zu dieser Korrektur in einem starken Aufwärtstrend ist. (…) Das ist eine Kurskorrektur, keine Kursumkehr.“

Bitcoin kaufen

Ethereum

Die neueste Ausgabe des Podcast „Into the Ether“ ist erschienen. Darin spricht Loi Luu, der CEO des auf Ethereum basierenden Kyber Network, über die dezentralisierte Plattform des Teams. Diese sei so gestaltet, dass sie einen sofortigen Wechsel von Kryptowährungen mit hoher Liquidität ermögliche, erklärt Luu.

 

Ripple XRP

Die Geldsendeplattform „SendFriend“ hat erklärt, dass sie ab diesem Monat die Ripple Lösung xRapid nutzen will. XRapid basiert auf Ripple XRP und ermöglicht grenzüberschreitende Zahlungen.

SendFriend hat seine Tätigkeit in diesem Jahr auf den Philippinen aufgenommen. Ziel der Plattform ist es, im Ausland arbeitenden Philippinos eine kosteneffiziente Möglichkeit zu geben, Geld an ihre Familien zu Hause zu senden.

Zudem gibt es seit gestern Nacht Gerüchte, dass Ripple das Fintech Moneygram übernehmen wird.

 

Litecoin

Andrew Yang ist demokratischer Präsidentschaftskandidat für die US-Wahlen im Jahr 2020. Yang ist als Unternehmer und Autor bekannt geworden und positiv gegenüber Kryptowährungen eingestellt. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass Yang bereits erklärt hatte, Spenden für seinen Wahlkampf auch in Kryptowährungen anzunehmen.

Jetzt hat sich Yang zudem mit dem Litecoin-Erfinder Charlie Lee getroffen. Das teilte Yang über Twitter mit. In seinem Tweet gratulierte Yang Lee zu seiner Pionierleistung und forderte dazu auf, gemeinsam die Zukunft zu schaffen.

 

Stellar

Der Stellar-Gründer Jed McCaleb und die Managerin der Stellar Development Foundation, Denelle Dixon, haben sich auf Reddit einer offenen Fragerunde gestellt. Dabei beantworteten beide Fragen zur Roadmap der Plattform und der derzeitigen Marketingstrategie. Ebenfalls ging es um eine Annahme durch den Mainstream und die auf Stellar basierende Plattform World Wire von IBM.

 

Cardano

Cardano hat ein neues Design für seine Roadmap eingeführt. Damit will man die Vision für die Zukunft der Plattform noch klarer machen. Aus der Roadmap geht hervor, dass man in diesem Jahr noch Smart Contracts einführen will. Auch widmet sich das Team weiterhin den Bereichen Skalierung und Führung. Die Ergebnisse dessen sollen 2020 und 2021 umgesetzt werden.

Bildquelle: Pixabay

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.