Ripple Gerichtsverhandlung geht in die nächste Instanz, könnte XRP Kryptowährung schaden

Ripple befindet sich auf einer festen Flugbahn in Richtung einer Bundesgerichtsentscheidung in den USA darüber, ob es sich bei seiner Kryptowährung XRP um eine Sicherheit handelt. Dies sagt Jake Chervinsky, der General Counsel bei der Krypto-Leihplattform Compound.

Ein Richter gab Anfang der Woche grünes Licht für eine viel publizierte Klage gegen Ripple wo es um die Wertpapierfrage für XRP geht. Obwohl das Unternehmen zuvor versucht hatte, die Klage abzuweisen. Chervinsky sagt, das Urteil sei ein klarer Rückschlag für Ripple.

„Es ist viel los hier, aber insgesamt ist es ein Sieg für die Kläger. Die Wertpapierklage überlebt. XRP bleibt im Fadenkreuz.“

„Die wichtigste verbleibende Frage ist, ob XRP während des relevanten Zeitraums ein Wertpapier war.“

Ripple sagt, es gibt einen großen Unterschied zwischen der Firma und der Kryptowährung XRP

Ripple sagt, dass XRP unabhängig von der Firma aus San Francisco existiert und kein Wertpapier darstellt, da Investoren in XRP in keiner Weise Aktionäre von Ripple sind. Das Unternehmen besitzt mehr als die Hälfte des gesamten Angebots von XRP und hat routinemäßig Teile seiner Bestände an institutionelle Investoren und an Kryptobörsen verkauft.

blank
Der XRP Kurs am 29.02.2020

Krypto-Investoren fragen sich seit langem, ob die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) sich auf XRP einschießen wird. Selbst wenn die SEC klar sagen würde, dass XRP kein Wertpapier ist, hätte dies laut Chervinsky keine Auswirkungen auf das laufende Verfahren gegen Ripple.

„Es sind keine Regeln oder Vorschriften in Vorbereitung, die sich direkt auf diesen Fall auswirken würden. Auch die SEC hat hier keine Befugnisse. Denken Sie daran, dass die SEC nicht das Gesetz macht. Selbst wenn sie morgen sagen würden, dass sie XRP für eine Sicherheit halten, müsste der Richter dem nicht zustimmen.“

„Ich warne auch eindringlich davor, anzunehmen, dass „die SEC bereits Maßnahmen ergriffen hätte, falls sie XRP für ein Sicherheitsrisiko halten würde“. Die Durchsetzung der SEC geht unter den besten Umständen nur langsam voran und kann bis zum Abschluss dieses Falles auf Eis gelegt werden.“

Klage könnte XRP Schaden zufügen

Ripple sagt, dass die Klage XRP schaden könnte. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit argumentiert, dass die Einstufung von XRP als Wertpapier eine ernsthafte negative Auswirkung auf den Markt der drittgrößten Kryptowährung haben könnte.

Die Sammelklage wurde von Bradley Sostack eingereicht, der das Unternehmen beschuldigt XRP illegal als nicht registriertes Wertpapier zu verkaufen.

Obwohl die Klage voranschreitet, wies die US-Bezirksrichterin Phyllis J. Hamilton diese Woche die Klagen auf persönliche Haftung gegen Brad Garlinghouse, den CEO von Ripple, sowie die Klagen auf unerlaubte Werbung gegen Ripple ab. Eine Behauptung, Ripple habe gegen kalifornisches Staatsrecht verstoßen, wurde ebenfalls zurückgewiesen. Zugleich wurden dem Kläger 28 Tage eingeräumt, um diesen Teil der Klage im Bundesstaat erneut einzureichen.

In einem kürzlich mit CNBC geführten Interview hat Garlinghouse gesagt, die Klage sei unbegründet.

„Meiner Ansicht nach ist das ziemlich empörend. Hier ist jemand, der XRP, glaube ich, zwei Wochen lang hielt und einige Forderungen stellt. Ob XRP ein Wertpapier ist oder nicht, wird nicht von einer Klage diktiert werden.“

„Offensichtlich ist die SEC der Vereinigten Staaten der Entscheider. Ich denke, es ist sehr klar, dass XRP keine Sicherheit ist. Es existiert unabhängig von Ripple der Firma. Wenn Ripple die Firma morgen schließen würde, würde das XRP-Ökosystem weiter bestehen. Es ist eine unabhängige, offene Technologie. Vom Standpunkt der Eigentümerschaft aus gesehen, gibt der Besitz von XRP Ihnen kein Eigentum am Ripple-Eigenkapital. Und schließlich hat XRP eine Menge Nutzen, so dass es für mich ganz anders aussieht, als ein Wertpapier.“


Willst du Ripple XRP kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

four × five =