Ripple: MoneyGram verkauft XRP immer sofort: 11,3 Millionen USD Einnahmen

MoneyGram stößt die Ripple XRP, die es von Ripple Labs erhält, offenbar immer sofort ab. Bisher hat das Unternehmen so 11,3 Millionen USD eingenommen.

In seiner letzten Meldung bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hatte MoneyGram angegeben, dass es Ripple XRP von Ripple Labs als Entschädigung erhält. Die Entschädigung erfolge für die Nutzung der On-Demand-Liquiditätsplattform (ODL) von Ripple Labs. Dort hieß es:

Das Unternehmen wird von Ripple (Labs) für die Entwicklung und Bereitstellung von Liquidität auf den Devisenmärkten (…) und für die Bereitstellung eines zuverlässigen Niveaus von Devisenhandelsaktivitäten mit (Ripple) XRP entschädigt.

Kurs von Ripple XRP am 23.03.2020

Die Plattform von Ripple Labs wickelt Überweisungszahlungen in Echtzeit ab. Dazu wandelt sie die Währung des Absenders in Ripple XRP um und überweist diese an den Empfänger. Dort werden die Ripple XRP dann in die Zielwährung umrechnet.

Abstoßen, sofort!

Unter Berufung auf einen Sprecher von MoneyGram, erklärte die Website „The Block“, dass MoneyGram offenbar alle Ripple XRP, die sie von Ripple erhält, sofort verkauft. Der Sprecher soll demnach gesagt haben:

Die Überweisungsfirma MoneyGram hat im vergangenen Jahr (Ripple) XRP im Wert von 11,3 Millionen USD von Ripple als Anreizzahlungen erhalten. Diese digitalen Vermögenswerte hat sie nach dem Erhalt sofort verkauft.

Strategische Partner

Ripple Labs und MoneyGram sind im Juni 2019 eine strategische Partnerschaft für grenzüberschreitende Zahlungen und Devisenabwicklungen eingegangen. Ripple Labs erwarb im Zuge dessen eine Beteiligung in Höhe von 50 Millionen USD an MoneyGram.

MoneyGram erklärte dazu, dass es inzwischen 10 % seines Transaktionsvolumens zwischen den USA und Mexiko über Ripple XRP bewegt.


Möchtest du Ripple kaufen? Hier zeigen wir dir, wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.