Ripple-Verein Rippleworks wurde von Fast Company als innovativ ausgezeichnet

Fast Company hat Rippleworks, eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung sozialer Unternehmen, zu einem der zehn innovativsten Unternehmen des Jahres ernannt.

Rippleworks wurde 2015 vom Milliardär Chris Larsen ins Leben gerufen, dem Mitbegründer und Vorstandsvorsitzenden des in San Francisco ansässigen Unternehmens Ripple.

Der heutige XRP Kurs von Ripple
Der heutige XRP Kurs

„DougGalen und ich haben Rippleworks vor 5 Jahren gegründet, um Unternehmer bei der Bewältigung einiger der schwierigsten Herausforderungen unserer Zeit zu unterstützen. Obwohl es noch so viel mehr zu tun gibt, möchte ich mir einen Moment Zeit nehmen, um das gesamte Team für diese Leistung zu feiern. Ich könnte nicht stolzer sein!“

„Rippleworks wurde zu einem der innovativsten Unternehmen des Jahres 2020 ernannt!“

Rippleworks unterstützt Startups

Rippleworks wurde gegründet, um Unternehmern praktische Unterstützung zu bieten. Es werden betriebliche Herausforderungen aufgezeigt und angegangen, Lösungen getestet und 6-monatige Aktionspläne erstellt. Ziel ist es, unmittelbare und kritische Herausforderungen zu lösen und zu skalieren.

„Dieses Jahr hat die Firma mit mehr als 30 Unternehmen zusammengearbeitet und dabei geholfen, diese zu skalieren. Dabei geht es von sauberer Elektrizität in Afrika bis hin zum Bau neuer Toiletten für Entwicklungsländer“, berichtete Fast Company über das Unternehmen.

Ripple ist unter Beschuss geraten, weil Ripplewerk als Steuervergünstigung genutzt wird. In einem von Messari im November 2019 veröffentlichten Bericht heißt es:

„Laut öffentliche Dokumenten der Stiftung gewährte die Ripple Foundation for Financial Innovation (d.h. RippleWorks) während ihres Geschäftsjahres 2018 genau 0 US-Dollar an andere Wohltätigkeitsorganisationen. Die Organisation verfügt über ein Vermögen von 1,2 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen ist eine mit Ripple und seinem Mitbegründer Chris Larsen verbundene Einheit.“

Larsen sagt, der Bericht sei voller Ungenauigkeiten. Er nannte als Beispiel Rippleworks‘ Spende von mehr als 25 Millionen Dollar für gute Zwecke, die sich auf die Linderung der Armut in Kenia, Senegal und Myanmar konzentrieren.

Rippleworks hat seit dem Start 100 Projekte unterstützt. Das Unternehmen berichtet, dass sein Portfolio 216 Millionen Menschen in 59 Ländern erreicht hat.


Willst du Ripple XRP kaufen? Mit dieser Anleitung lernst du wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

sixteen − nine =