Ripple XRP auf Kursrallye nach Meldung von Apple Zahlungsoption

Die Kryptowährung Ripple XRP erlebte gestern einen Kursaufschwung und stieg auf über 0,53 USD. Dies folgte auf eine Nachricht, wonach Ripple XRP über Wirex mit Apple Pay verbunden werden könnte. Der Aufstieg begann am Montag um 14:00 UTC (koordinierte Weltzeit). Ripple XRP stieg binnen Stunden von 0,46 USD auf 0,50 USD. Jetzt muss die Coin zeigen, dass sie diesen Kurs auch halten kann.

Die Verknüpfung des Krypto-Wallet-Anbieters Wirex mit Apple Pay ist immer noch in der Entwicklung. Dennoch sahen XRP-Trader und die Community darin ein gutes Zeichen.

Das Asset selbst bleibt eines der heiß diskutierten Themen im Kryptobereich. Ripple XRP hat eine treue Community, aber auch viele Kritiker. So wird etwa immer wieder die (vermeintlich mangelnde) Dezentralisierung angeprangert, ebenso wie die Trennung des Unternehmens Ripple Labs und seiner Lösungen von der Kryptowährung Ripple XRP. Für die neueste Lösung xRapid gilt dies jedoch so nicht mehr. Schließlich nehmen manche Kritiker auch Anstoß daran, dass Ripple Labs sich den Banken annähert. Der ursprüngliche Gedanke der Kryptowährungen und des Bitcoin Schöpfers Satoshi Nakamoto war es gerade, eine Währung zu schaffen, die von eben diesen Banken unabhängig ist.

In der Praxis kann Ripple XRP bereits dazu verwendet werden, kleinere Zahlungen im Bereich der sozialen Medien vorzunehmen. Es gibt allerdings auch Ripple-Anhänger, die davon ausgehen, dass die Ripple-Lösungen das dominierende SWIFT-System ablösen werden.

 

Wann wird Ripple XRP Ethereum langfristig überholen?

Kurzfristig dürfte Ripple XRP jedoch ein anderes Ziel haben. Dabei geht es darum, die nach der Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung Ethereum zu überholen (Flippening). Um Ethereum in dieser Hinsicht zu übertreffen, müsste der Kurs von Ripple XRP über die Marke von 0,53 USD steigen, während der Kurs von Ethereum gleich bleibt. Natürlich zeigt die Marktkapitalisierung nicht das Wachstumspotenzial. Dennoch könnte ein Flippening eine weitere Kurssteigerung tragen.

In den 24 Stunden vor Redaktionsschluss hatte Ripple XRP mehr als 12 Prozent an Wert zugelegt. In der letzten Woche war die Coin bereits um mehr als 17 Prozent gestiegen. Auch das tägliche Handelsvolumen wuchs von 400 Millionen USD auf über 800 Millionen USD an. Gestützt wird Ripple XRP dabei von verschiedenen Handelspaaren, etwa dem mit Tether (USDT) und dem südkoreanischen Won (KRW).

Ripple XRP hat bisher allerdings auch eine Tendenz zu kurzlebigen Kursanstiegen gezeigt. Nach den Anstiegen fiel das Asset dann wieder auf den niedrigeren Stand zurück. Der jetzige Kurszuwachs könnte daher auch nur von kurzer Dauer sein. Im derzeitigen Markt erholen sich Altcoins jedoch auch von ganz allein und Ripple XRP ist ein erstklassiger Kandidat für eine solche Erholung.

Es bleibt also abzuwarten, wie sich Ripple XRP weiter entwickelt. An guten Nachrichten fehlt es jedenfalls nicht.

Quellen: Twitter, Reddit, Pixabay

You might also like More from author

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.