Ripple XRP hat „bessere Technologie“ als Ethereum sagt CEO von Bitcoin Börse

Der CEO der Bitcoin Börse CoinField sagte, dass Ripple XRP die beste Wahl für eine neue tokenisierte Handelsplattform sei.

In einem Interview mit Nugget’s News verriet Bob Ras neue Details über die Plattform. Diese soll es jedem ermöglichen, tokenisierte Versionen von Aktien und ETFs gegen XRP und ein neues Token namens SOLO zu einzutauschen.

Laut Ras beschloss CoinField von Kanada nach Malta zu ziehen um Sologenic zu gründen. Dort ist der Handel mit Token-Wertpapieren legal anbieten konnte.

„Im Moment gibt es in Kanada keine klaren Regeln. Alles ist in einer Grauzone. Wir wollen, dass alles schwarz oder weiß ist. Wir wollen wissen, was legal ist und was nicht.“

Ripple XRP biete beste Kombination aus Nutzen und Geschwindigkeit

Ras sagt, dass das Unternehmen mehrere Kryptowährungen einschließlich Ethereum und Stellar in Betracht zog. Man entschied schlussendlich, dass Ripple XRP die beste Kombination aus Geschwindigkeit und Nutzen bietet.

„Wie Sie wahrscheinlich wissen, verfügt Ripple XRP über eines der schnellsten Blockchain-Netzwerke. Es kann buchstäblich in Sekundenschnelle Gelder von „A“ nach „B“ überweisen. Und es ist sehr kosteneffizient.

Und das XRP Ledger bietet Ihnen alle Werkzeuge die Sie benötigen, um Ihr eigenes, maßgeschneidertes Finanzökosystem zu entwickeln.

Vor sechs oder sieben Monaten haben wir mit der Forschung begonnen. Damals haben wir mit Ethereum, Stellar Lumens und XRP gestartet. Aber am Ende des Tages haben wir uns aus den von mir genannten Gründen für die Technologie von XRP entschieden.

Wir wollen Geld schnell bewegen. Wir wollen Liquidität von A nach B bewegen (im Handumdrehen). Man will nicht zwei oder drei Minuten auf die Überweisung des Geldes warten. Manchmal dauert es sogar noch länger. Deshalb haben wir uns für XRP entschieden.“

XRP ermöglicht es Nutzern eigene Token zu erstellen

Ras wurde gefragt, warum das Team der Bitcoin Börse CoinField keine Ethereum Smart Contract Token erstellt. Ras sagte die Tatsache, dass XRP es Nutzern ermöglicht Token zu erstellen in Kombination mit seiner Geschwindigkeit den Ausschlag für Sologenic gab.

„SOLO-Token werden im XRP-Netzwerk ausgegeben. Die Token-Assets wie Aktien usw. sind an der dezentralen Börse nur gegen XRP und SOLO handelbar und keine anderen Coins. Dies ist buchstäblich wie das Auflisten von 30.000 Aktien gegen XRP und definitiv wird es das Volumen von XRP langfristig erhöhen.

Einige Leute werden das wahrscheinlich nicht hören wollen, aber Ripple XRP bietet ihnen eine viel bessere und stärkere Technologie als Ethereum. Das bedeutet nicht, dass ich gegen Ethereum bin. Ich bin nicht dagegen. Ich mag Ether und ich habe ein persönliches Investment dort. Es ist das eine großartige Technologie und Kryptowährung. Aber XRP bietet eine bessere Technologie unserer Meinung nach. Deshalb haben wir uns für XRP entschieden. Beide Kryptowährungen haben sehr ähnliche Grundfunktionen.“

Der Start von Sologenic ist für das erste Quartal nächsten Jahres geplant.

— Anzeige —

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.