Ripple XRP Kurs steht vor einem entscheidenden Moment sagt Analyst der seine komplette Altersvorsorge auf XRP gesetzt hat

Ein Analyst machte vor einiger Zeit Schlagzeilen weil er seine komplette Altersvorsorge auf Ripple XRP gewettet hat. Er sagt nun, dass XRP kurzfristig auf 0,17 bis 0,18 USD fallen könnte.

Eric Choe hat 2016 beim jährlichen Handelswettbewerb der CME Group in Texas den ersten Platz belegt. Er sagte im Juli dass er beschloss bei Ripple XRP „all-in“ zu gehen. Dies geschah nachdem er seine Schulden beglichen und für Notfälle und einige Immobilien gespart hatte.

„Ich gehe in den Ruhestand, wenn der Ripple Kurs bei 2 – 4 Dollar liegt.“

Damals notierte Ripple XRP bei rund 0,42 USD. Der Kurs ist inzwischen auf etwa 0,22 Dollar gesunken laut den aktuellen Kursen. Anfangs sagte Choe noch, dass er wahrscheinlich eine Verkaufsorder unter 28 Cent platzieren würde falls sein Plan nach hinten losging.

Wohin wird es mit dem Ripple XRP Kurs gehen?

Es ist unklar ob Choe seine Position tatsächlich verlassen hat. Aber er sagt, dass es jetzt ein entscheidender Moment für das Digital Asset ist.

„Ein Bärisches Szenario für XRP: wir könnten potenziell $0,17 – $0,18 sehen, wenn wir weiterhin schwache Reaktionen von diesen Unterstützungszonen bekommen.

Für Bullen ist das Niveau, das meiner Meinung nach zu gewinnen ist, wieder über $0,26. Damit kann ich mich wieder auf einen mittleren Zeitrahmen stützen.“

Der Kurs ist weit entfernt von dem, was seine Perspektive zu sein schien. Erst letzten Monat sagte er, dass er immer noch bullish auf seine Investition sei. Sein Benchmark für den Vorruhestand hat sich jedoch gegenüber dem Sommer deutlich verändert.

„Die Geduld wird sich auszahlen. Ich bin bereit nächstes Jahr in den Ruhestand zu gehen wenn wir in Richtung $0,60+ duchbrechen.“

— Anzeige —

blank

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 3 =