Ripple Zahlungsdienstleister geht Partnerschaft ein mit chinesischem Zahlungsgiganten und Alibaba-Partner Alipay

Finablr ist ein RippleNet-Mitglied und eine globale Zahlungsplattform. Das Unternehmen kooperiert nun mit dem chinesischen Mobilfunkzahlungsriesen Alipay bei einem Überweisungsprojekt.

Die Partnerschaft wird auf Blockchain Technologie zurückgreifen. Derzeit ist jedoch noch unklar, ob Produkte von Ripple eingesetzt werden.

Clara Shi ist Alipay’s Leiterin des globalen Überweisungsgeschäfts. Sie sagte:

„Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Finablr für globale Überweisungen. Wir suchen weiterhin neue Wege unsere Technologie einzusetzen, um mehr Menschen auf der ganzen Welt zu helfen. So haben wir beispielsweise mit der von Alipay entwickelten Blockchain-Technologie dazu beigetragen, einen Blockchain-Überweisungsdienst zwischen unseren E-Wallet-Partnern AlipayHK und GCash einzuführen. Dieser ermöglicht rund um die Uhr Echtzeit-Überweisungen zwischen Hongkong und den Philippinen.“

170 Länder weltweit werden bedient

Die britische Finablr sagt, dass ihre grenzüberschreitende Zahlungstechnologie derzeit mehr als 25 Millionen Menschen in 170 Ländern weltweit bedient.

Es ist die Muttergesellschaft der in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässigen UAE Exchange. Dieses Unternehmen ist Anfang des Jahres dem Netzwerk von Banken und Zahlungsdienstleistern von Ripple beigetreten.

— Anzeige —

Alipay wird von Ant Financial betrieben. Es betreut zusammen mit seinen lokalen E-Wallet-Partnern mehr als 1,2 Milliarden Menschen weltweit.

Finablr sagte:

„Die erste Phase der Partnerschaft wurde mit der erfolgreichen Integration der Finablr-Plattform in das Überweisungssystem von Ant Financial abgeschlossen. Dies ermöglicht nahtlose Überweisungen über das globale Netzwerk von Finablr.

Die Partnerschaft fokussiert sich auf die Ausweitung des Überweisungsdienstes auf das Ökosystem von Ant Financial, einschließlich der globalen E-Wallet-Partner von Alipay.“

Finablr und Alipay planen auch, andere Wege möglicher technologischer Innovationen zu untersuchen. Dies schließt digitale Geschenkartikel und Gebäudelösungen ein über das Ant Blockchain Informationssystem.

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.