Wal-Alarm: Bitcoin (BTC) im Wert von über 1 Milliarde USD bewegt, Krypto-Riese enthüllt das Motiv

Eine riesige Transaktion von Bitcoin (BTC) hält derzeit die Krypto-„Walbeobachter“ in Atem. Bei der Transaktion wurden 146.500 Bitcoin (BTC) mit einem Gesamtwert von über 1 Milliarde USD transferiert.

Der Kryptotrader und Analyst mit dem Pseudonym „Krisma“ entdeckte die Überweisung und meldete sie über Twitter.

Während die Trader noch versuchten, den Grund für den Transfer zu ermitteln, meldete sich der technische Leiter von Bitfinex, Paolo Ardoino, zu Wort. Er erklärte, dass die Kryptobörse Bitfinex aus Hongkong hinter dem Transfer stecke. Man habe damit das „Hot-Wallet“ der Börse aufgefüllt. Dabei gehe es um 15.000 Bitcoins. Die übrigen Bitcoins habe man zurück an die ursprüngliche Adresse geschickt. Die Gesamtkosten der Milliarden-Transaktion hätten nur 69 US-Cent betragen.

In Zukunft alle Bitcoin (BTC) Transfers ankündigen

Ardoino erklärte weiter, er denke darüber nach, in Zukunft alle großen Transfers anzukündigen, um Verwirrung zu vermeiden.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Kryptobörse durch große, unangekündigte Krypto-Transfers Aufsehen erregt hat. Im vergangenen Jahr wurde die Kryptobörse Bittrex mit einer der größten Bewegungen von Bitcoin in Verbindung gebracht.

Das Analyseunternehmen Glassnode berichtete seinerzeit, Bittrex habe innerhalb einer Stunde Bitcoins im Wert etwa 9 Milliarden USD bewegt.


Willst du Bitcoin kaufen? In dieser Anleitung erfährst du, wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 2 =