Analyst enthüllt 100.000 USD Bitcoin Prognose plus Ethereum, Ripple, XRP, Binance, Cardano Updates

Von einer aktualisierten Prognose des langfristigen Potenzials von Bitcoin bis hin zu dem Vorstoß von Binance, den Handel in Europa zugänglicher zu machen. Hier ist ein Blick auf die wichtigsten Kryptonews des verganenen Tages.

Bitcoin Prognose von 100.000 USD bis 2022

Ein Kryptoanalyst, der den Tiefpunkt von Bitcoin für 2019 vorausgesagt hat, enthüllt seine langfristige Kurs-Prognose.

Der Analyst ist in der Branche als Dave the Wave bekannt. Er hat sein langfristiges Diagramm aktualisiert, das Bitcoins Tiefststand in 2019 im Bereich von 6.000 USD identifiziert hat.

Das Diagramm stellt den Kurs von Bitcoin anhand einer logarithmischen Wachstumskurve dar. Es zeigt nun, dass Bitcoin bis Ende 2022 100.000 USD überschreiten wird.

— Anzeige —

blank
Quelle: Twitter

Kurzfristig gesehen sei der Bitcoin Kurs negativ sagt der Krypto-Investor und technische Stratege „Horn Hairs“. Die sei der Fall da Bitcoin kürzlich die 7.635 USD nicht überschreiten konnte. Er hat 39.000 Follower auf Twitter.

Nachdem es Bitcoin nicht gelungen ist den Widerstand zu durchbrechen, deuten eine bärische Divergenz und das bevorstehende Auslaufen der CME-Futures eine weitere signifikante Abwärtsbewegung an, sagt er.

Ripple XRP, Ethereum und Kryptobörse Binance

Die führende Kryptobörse Binance drängt darauf, den Menschen den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu erleichtern.

Einen Tag nach der neuen Unterstützung für die türkische Lira machte Binance eine weitere Ankündigung. Die Börse sagte, dass sie eine neue Art und Weise für Benutzer integriert um Kryptowährungen mit ihren Visa-Debit- und Kreditkarten zu kaufen.

„Binance wird es den Benutzern nun ermöglichen, ihre Visa Karten an ihr Konto zu binden und Kryptowährungen mit dieser Karte direkt auf Binance.com zu kaufen.

Um auf diesen Service zuzugreifen, können Benutzer die Seite ‚Krypto kaufen‘ besuchen. Danach müssen sie einen Betrag in EUR oder GBP auswählen, auf Weiter klicken und dann auf ‚Karte hinzufügen‘ klicken um ihre Visa-Karte zu binden.“

Zusätzlich zu Bitcoin hat Binance bestätigt, dass die neue Funktion auch für den Kauf von Ethereum (ETH), Ripple XRP und Binance Coin (BNB) genutzt werden kann.

Vorerst unterstützt die neue Funktion laut Binance nur Visa Karten die im Europäischen Wirtschaftsraum ausgegeben wurden.

Cardano News

IOHK ist die Firma hinter Cardano. Sie sagt, dass sie ihr neues Incentive-Testnet ein letztes Mal vor dem neuen Jahr aktualisiert hat.

Das Testnet ermöglicht es Menschen Belohnungen für den Besitz von Cardano’s nativer Kryptowährung ADA zu erhalten. Dazu müssen sie dem Netzwerk beitreten und Knoten zur Verarbeitung und Verifizierung von Transaktionen erstellen.

„Wir haben gerade eine neue Version von Daedalus (v2.0.1-ITN1) herausgebracht. Damit wollen wir ein paar häufige Fehler beseitigen. Darunter sind auch solche, die die Anzeige des Saldos und des Einsatzpools für einige Benutzer betreffen. Sie steht ab sofort auf der Incentivized Testnet Seite zum Download bereit.“

Der Cardano-Schöpfer Charles Hoskinson sagte, dass das Testnet bisher ein „überwältigender“ Erfolg war. Es gab mehr als 340 registrierte unabhängige Stackpools die Milliarden von ADA in den Prozess stecken.

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

thirteen − 9 =