PIVX

(PIVX)

Aktueller PIVX Kurs

Marktkapitalisierung

Handelsvolumen (24h)

Währung wählen: EUR - USD
Loading...

PIVX (oder Private Instant Verified Transaction) ist eine datenschutzorientierte Kryptowährung, die aus DASH stammt. Das PIVX-Manifest konzentriert sich auf Community Governance und ein dezentrales Projekt von der Technologie selbst bis zur Abstimmung und Umsetzung der Projektvorschläge.

Wie der Name schon sagt, versucht PIVX, ein brauchbares digitales Tauschmittel zu entwickeln, das privat und sicher im Alltag leicht zu verwenden ist. Die Entwicklungsschwerpunkte liegen dabei auf der Minimierung von Transaktionszeiten und Gebühren bei gleichzeitiger Wahrung von Privatsphäre und Sicherheit.

Die PIVX-Community ist dynamisch und global, mit einer aktiven Gemeinschaft auf allen wichtigen Chat-Plattformen (Discord, Reddit, BitcoinTalk usw.) sowie einer öffentlichen Roadmap und vielen Ressourcen für interessierte Investoren und Community-Mitglieder.

Das Kernteam begrüßt die Teilnahme von jedem, der bereit ist, Zeit und Mühe zu investieren, und alle Community-Vorschläge werden von den investierten Community-Mitgliedern erhalten, diskutiert und abgestimmt.

PIVX wurde am 31. Januar 2016 von zwei Mitgliedern der DASH-Community gestartet.

Die Gründer bewunderten die DASH-Technologie, wollten aber Veränderungen sehen. Sie bewegten sich zu einem Proof-of-Stake-System im Gegensatz zu DASHs Proof-of-Work-System. Sie implementierten, ein faireres Belohnungssystem, das einen Wipp-Mechanismus zum automatischen Ausgleichen von Belohnungsauszahlungen verwendete.

Sie sahen Privatsphäre als eine wichtige Komponente eines täglichen Tauschmittels und wollten das „digitale Cash“ Ethos von DASH kombinieren, das schnelle, günstige Zahlungen mit mehr Privatsphäre und Anonymität priorisiert. Ihre Hoffnung ist es, die erste Zahlungsmethode für Peer-to-Peer-Transaktionen und den Austausch im Laden zu werden.

Als eine Coin, die sich darauf konzentriert, digitales Geld zu sein, wird viel Aufmerksamkeit auf die mobilen Wallets gerichtet, die Benutzern ermöglichen, ihr PIVX in Geschäften und mit anderen Benutzern auszugeben. Die Idee ist es, eine einfache App zu erstellen, mit der man alles kaufen kann. Das PIVX Wallet verspricht Flexibilität, Sicherheit und Komfort. Die Android Wallet wurde am 1. August 2017 veröffentlicht, und die iOS Wallet soll Ende 2017 veröffentlicht werden.

Das Wallet ist mit Sicherheitsmaßnahmen wie 2-Faktor-Authentifizierung ausgestattet (was heutzutage von den meisten sicheren Apps erwartet wird) und Universal 2-Factor, der einen Hardware-Dongle für zusätzliche Sicherheit beim Zugriff auf Ihr Geld verwendet. Bei den neuesten Sicherheitsmaßnahmen ziehen sie alle Register und möchten, dass der PIVX-Wallet zum Eckpfeiler des Digital Asset Storage wird.

Die Wallet-Roadmap enthält die Möglichkeit, Escrow-Vereinbarungen mit anderen Benutzern zu erstellen, so dass Benutzer das Wallet nutzen können, um auf sichere und effiziente Weise direkt mit anderen Nutzern Waren und Dienstleistungen zu handeln. Dies macht dieses PIVX Wallet nicht nur zu einem Speicher für Ihre Vermögenswerte, sondern auch zu einem Peer-to-Peer-Marktplatz und einem Zahlungsprozessor wie Paypal. Verschlüsselte Nachrichten, die in die Brieftasche integriert sind, sollen die PIVX-Brieftasche zur einfachsten Möglichkeit machen, um Verkäufe zu arrangieren, Geld zu senden, Zahlungen zu empfangen und den Handel in allen Kontexten zu stärken.

Während die PIVX Coin Versorgung unbegrenzt wachsen wird, gibt es eine „weiche Obergrenze“, die die Inflationsrate, die durch das Verbrennen von Transaktionsgebühren auferlegt wird, auf der Grundlage des Verkehrsniveaus des Netzwerks drosselt. Sobald die Anzahl der Transaktionen einen bestimmten Schwellenwert erreicht, werden die Transaktionsgebühren „verbrannt“, was bedeutet, dass eine Anzahl von Coins, die den Transaktionsgebühren entspricht, dauerhaft aus dem Verkehr gezogen wird.