1.400.000.000 Dollar in Bitcoin sind in Bewegung, während Ripple 10 Millionen Dollar in XRP an Mitgründer schickt

Ein Transfer von Bitcoin (BTC) im Wert von 1,4 Milliarden Dollar erregte die Aufmerksamkeit der Krypto-Anleger gestern.

Die Transaktion wurde vom Bitcoin-Tracker von ByteTree identifiziert und auf Reddit veröffentlicht. Dort spekulierten dann Krypto-Anleger über den Ursprung des Transfers.

Will ein Wal in großem Stil Bitcoin verkaufen?

Einige Reddit-Nutzer sind besorgt weil sie denken, dass der Transfer impliziert, dass ein Wal sich darauf vorbereitet den Markt durch Verkäufe zu erschüttern. Der Transfer kann aber auch von einer Kryptobörse stammen, die ihre Vermögenswerte zu Sicherheitszwecken verschiebt. Die Adressen sowohl des sendenden als auch des empfangenden Wallets sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unbekannt.

Kryptohändler verfolgten auch eine Reihe von Ripple XRP-Transaktionen. Die größte ist ein Transfer von fast 86 Millionen XRP im Wert von etwa 20,6 Millionen Dollar. Der Transfer fand zwischen zwei Wallets unbekannter Herkunft statt.

„Wal-Alarm: 85.999.900 XRP (20.644.789 USD) von unbekanntem Wallet auf unbekanntes Wallet übertragen.“

Eine separate Transaktion von 22 Millionen XRP im Wert von 5,3 Millionen Dollar wurde am Freitag von der Kryptobörse Bithumb an ein unbekanntes Wallet überwiesen.

Ripple Mitgründer darf wöchentlich XRP verkaufen

Außerdem schickte Ripple am Freitag 41 Millionen XRP im Wert von 10 Millionen Dollar an den Mitgründer des Unternehmens, Jed McCaleb. Der Transfer ist Teil einer zwischen Ripple und McCaleb im Jahr 2016 getroffenen Vereinbarung, die es McCaleb ermöglicht, wöchentlich Teile seines XRP-Bestandes zu verkaufen.

Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung von Whale Alert ergab, dass McCaleb seit 2014 XRP im Wert von 1,05 Milliarden Dollar verkauft hat.


Willst du Bitcoin kaufen? In dieser Anleitung erfährst du wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

five × 5 =