Bitcoin Wal sagt er verkaufe nun kein BTC mehr, Kryptowährungen erholen sich

Ein bekannter Bitcoin-Wal sagt, er habe den Verkauf von Bitcoin eingestellt.

Der Wal, der den Namen „Joe007“ trägt, hat von Dezember 2019 bis Januar 2020 bei der Kryptobörse Bitfinex 20 Millionen Dollar Gewinn erzielt.

Vor etwa zwei Wochen warnte Joe davor, dass der Markt von „Phantomgeld“ dominiert wird. Er sagte es gäbe einen Überfluss an Handelstaktiken wie „Spoofing“, die den Markt manipulieren würden. Zugleich floss laut ihm zu wenig neues Fiat-Geld in den Markt hinein.

Bitcoin Wal ist mit seinen Leerverkäufen fertig

Seit seiner Warnung ist Bitcoin von etwa 10.150 Dollar auf 8.593 Dollar im Tiefpunkt gefallen. Momentan beträgt der Preis 8.912 Dollar. Als Antwort auf die Frage eines Händlers sagt Joe, dass er mit dem Leerverkauf von BTC vorerst fertig sei.

Joe sagt, dass er auf lange Sicht bei Bitcoin optimistisch ist. Er hat eine Kernposition, mit der er nicht handelt, und geht als Absicherung gegen diese Position auf short und long.

„Ich bin langfristig optimistisch, weil Bitcoin eine tausendjährige Verschiebung in der Geldtechnologie bewirkt. Ich bin sehr sicher, dass wir in Zukunft höhere Kurse sehen werden. Aber möglicherweise nicht so bald, wie alle zu erwarten scheinen. Eine zwei- bis dreijährige Verzögerung bei der Erreichung der neuen Höchststandes wird keine so große Sache sein.“

Der Wal sagt, dass aus dem jüngsten Rückzug von Bitcoin eine Reihe von Lehren zu ziehen sind.

Bitcoin ist keine Absicherung gegen den Corona-Virus

Letztlich sagt er, dass Krypto-Händler lernen sollten, „unsinnige Erzählungen“ zu vermeiden, wie die jüngste Bemerkung, dass Bitcoin eine Absicherung gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus sei.

„Soviel zu der Erzählung, dass BTC ein Risikoloses Asset ist. Ich habe die ganze Zeit argumentiert, dass wir nicht wollen, dass eine US-Rezession lange dauert. Und das ist der Beweis.“

Derzeit befindet sich der Kryptomarkt wieder im grünen Bereich. Alle Coins unter den Top 10 nach Marktkapitalisierung verzeichnen bescheidene Gewinne.

Quelle: COIN360.com

Die Martktkapitalisierung aller Kryptowährungen ist von einem Tiefstand von 241,8 Milliarden Dollar am Mittwoch auf 254,3 Milliarden Dollar gestiegen.


Willst du Bitcoin kaufen? In dieser Anleitung erfährst du wie das schnell, einfach und sicher geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.