Diese 5 Unternehmen besitzen am meisten Bitcoin

Spürbar mehr institutionelle Anleger erkennen den Wert und die Möglichkeiten, die Bitcoin bietet. Daher investieren auch immer mehr Unternehmen in Bitcoin. Wir wollen heute einen Blick auf eine Auswahl von fünf Unternehmen werfen, die bereits erhebliche Mengen an Bitcoin angesammelt haben.

Als Grundlage dient die Liste auf BitcoinTreasuries, die die Unternehmen und die Anzahl der von ihnen gehaltenen Bitcoins (BTC) nachverfolgt.

Grayscale Bitcoin Trust

Den Anfang macht ein echter Gigant (oder eher: Wal) im Kryptobereich. Grayscale Investments ist ein Tochterunternehmen der Digital Currency Group mit Sitz in New York. Das Unternehmen managt Krypto-Assets in Höhe von 25 Milliarden USD. Der größte Trust von Grayscale Investments ist der Grayscale Bitcoin Trust, der über 572.000 Bitcoin hält, also immerhin etwa 3,5 Prozent aller bisher geminten Bitcoin.

MicroStrategy

Das US-Unternehmen MicroStrategy hat sich auf Lösungen für den Bereich der Business Intelligence spezialisiert. Der Begriff „Business Intelligence“ bezeichnet Verfahrensweisen, mit denen Unternehmen sich selbst systematisch analysieren können, um Schwachstellen zu finden und sich zu verbessern.

MicroStrategy hat auf Betreiben seines CEO Michael Saylor bereits Unternehmensreserven in Höhe von 650 Millionen USD in Bitcoin investiert. Gelistet ist das Unternehmen mit 70.470 Bitcoin im Besitz. In Anbetracht des in die Höhe geschossenen Kurses ist der Aktienkurs von MicroStrategy seitdem stark gestiegen.

Michael Saylor lebt übrigens auch persönlich das, was er mit dem Unternehmen tut und hält selbst über 17.000 Bitcoin.

Galaxy Digital Holdings

Galaxy Digital Holdings Ltd. ist ein Tochterunternehmen der Geschäftsbank Digital Galaxy LP. Gegründet hat beide Unternehmen der ehemalige Hedge-Fonds-Manager und Milliardär Michael Novogratz, der sich auf Kryptowährungen konzentriert. Aktuell hält Galaxy Digital Holdings über 16.000 Bitcoin.

CoinShares

Das Unternehmen CoinShares managt digitale Assets und bietet Finanzprodukte sowie -dienste für professionelle Investoren. Das Unternehmen hat schon sehr früh in Bitcoin investiert und hält aktuell nahezu 70.000 Bitcoin.

Ruffer Investment

Die britische Investmentgesellschaft Ruffer hält 45.000 Bitcoin. Das Unternehmen hat sich dem langfristigen Gewinn seiner Anleger verschrieben.

Außer Konkurrenz: Mount Gox und seine Bitcoins

Eine Besonderheit in der Riege der größten Halter von Bitcoin ist die seit 2014 insolvente Kryptobörse Mount Gox K. K. in Tokio/Japan. Mount Gox ist zwar kein Aktienunternehmen, hält aber nach wie vor über 141.000 Bitcoin. Damit ist die inaktive Kryptobörse immer noch einer der größten Halter von Bitcoin auf der Welt. Diese Bitcoins werden vermutlich im Rahmen der Liquidierung verkauft werden. Den Gläubigern dürfte der aktuell hohe Kurs daher sehr entgegenkommen.


Willst du Bitcoin kaufen? Hier lernt man, wie das schnell und einfach geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 + one =