Eilmeldung: Bitcoin, Ripple XRP und andere Kryptowährungen könnten Bargeld ersetzen sagt brisanter Deutsche Bank Bericht

Ein neuer Bericht der Deutschen Bank besagt, dass Kryptowährungen wie Bitcoin und Ripple XRP in den nächsten zehn Jahren von einer Bargeldalternative zu einem vollständigen Ersatz werden könnten.

Der Bericht versucht zukünftige Trends in der Finanzwelt vorherzusagen. Er nennt Kryptowährungen wie Bitcoin & Co. das „Geld des 21. Jahrhunderts“.

„Bisher waren Kryptowährungen eher Ergänzungen als Substitute zum globalen Geldbestand. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts könnte sich das ändern.

Die Überwindung regulatorischer Hürden wird ihre Attraktivität erhöhen und das Potenzial erhöhen, Bargeld zu ersetzen.“

Steigende Inflation treibt Trend hin zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ripple XRP an

Der Bericht hebt die steigende Inflation als potenziellen Katalysator für den Aufstieg alternativer Geldformen wie Bitcoin hervor.

„Schließlich ist es möglich, dass die Inflation immer mehr in unser System eingebettet wird und Zweifel an der Nachhaltigkeit von Papiergeld aufkommen. Die Nachfrage nach alternativen Währungen wird daher bis zum Jahr 2030 voraussichtlich deutlich höher sein.

Werden Fiat-Währungen das politische Dilemma überleben, das die Behörden erleben werden, wenn sie versuchen, höhere Renditen mit Rekordschulden auszugleichen? Das ist die Multi-Billionen-Dollar (oder Bitcoin-) Frage für das kommende Jahrzehnt.“

Was das Tempo der Einführung betrifft, so geht der Bericht davon aus, dass es bis 2030 200 Millionen Nutzer von Blockchain-Wallets geben könnte.

„Unter der Annahme, dass Regierungen Kryptowährungen unterstützen und die Verbraucher sie wollen, werden die Adoptionsraten den Zeitplan für die Mainstream-Nutzung bestimmen. Die folgende Tabelle zeigt die Akzeptanzraten von Blockchain-Wallets mit dem Äquivalent für das Internet. Es ist in der Anfangsphase, aber die Kurven sind ähnlich, wenn man sie an die Skala anpasst. Wenn sich die aktuellen Trends fortsetzen, könnte es im Jahr 2030 200 Millionen Nutzer von Blockchain-Wallets geben.“

Quelle: Deutsche Bank Research

Den vollständigen Bericht können Sie hier einsehen.

— Anzeige —

Textnachweis: Dailyhodl Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.