Kostenlose Bitcoins dank neuem gratis Browser-Plugin verdienen wenn man einkauft

Dieses neue Browser-Plugin ermöglicht es einem kostenlose Bitcoin zu verdienen wenn man einkauft. Das StormShop-Plugin kann auf den meisten gängigen Browsern verwendet werden und unterstützt Bitcoin Cashback-Belohnungen für mehr als 200 Marken.

Während der Feiertage kann man sich in diesem Jahr etwas an Bitcoin dazuverdienen. Das StormShop Plugin ermöglicht es Nutzern einen Prozentsatz ihrer Einkäufe in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Dai zurückzubekommen.

Das Plugin das während der Thanksgiving-Woche gestartet wurde, ist die Idee von StormX. Dies ist eine Microtasking- Plattform auf der Benutzer mit kleinen Aufgaben Kryptowährungen verdienen können.

Simon Yu ist der CEO von StormX. Er sagte, dass StormShop mehr als 200 Marken unterstützt. Darunter eine Reihe von Websites und Herstellern wie Groupon, New Balance, Macy’s und GameStop. Es ist auf verschiedenen Browsern verfügbar. Dazu gehören Chrome, Opera, Brave und Safari.

Bis zu 40% Cashback in Krypto gibt es

Die Prozentsätze für die Prämien liegen zwischen einem und 40 Prozent. Sie werden vom Händler festgelegt. Nach einem Kauf schreibt das Plugin StormX-Benutzerkonten mit Bolts – einem Belohnungspunktesystem – gut.

Laut Yu mildern Bolts die Risiken, die mit der Volatilität von Krypto verbunden sind. Ihr Wert ist unabhängig von den Kursschwankungen für populäre Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Die Bolts können dann entweder in Ethereum, Bitcoin, Dai oder STORM (StormX’s native Kryptowährung) mit ERC-20 Wallets oder Coinbase Konten eingelöst werden.

Das Unternehmen hat sich mit MakerDAO zusammengeschlossen, um Unterstützer für die Einlösung der Dai zu belohnen. Laut einem Beitrag auf ihrer Website erhalten die ersten 2.000 Personen, die eine Auszahlung in Dai beantragen, einen Bonus im Wert von $5 der Coins auf ihr Konto.

Das andere Produkt des Startups ist StormPlay. Dies hat bereits seit seiner Einführung 2014 eine beachtliche Traktion bei den Nutzern. Yu erklärte, dass die Nutzer seit dem Start bereits mit mehr als 249 BTC, 843 ETH und 843.7 STORM belohnt wurden.

Krypto-Belohnungen sind natürlich kein neues Konzept. Zu den Konkurrenten von StormShop gehören Fold, das kürzlich seine iOS- und Android-App angekündigt hat, und Lolli, eine In-Browser-Erweiterung, die Bitcoin-Belohnungen für Einkäufe zu unterschiedlichen Preisen anbietet.

— Anzeige —

blank

Textnachweis: Decrypt Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − two =