Prognose: Bitcoin (BTC) Kurs und Ripple XRP Korrektur plus Ethereum, Litecoin und Stellar Update

Angefangen mit einer Warnung eines bevorstehenden Kursrückgangs bei Bitcoin bis hin zu einem Vorstoß, Litecoin in den Einzelhandel zu bringen. Im News Update finden Sie heute wieder wichtige Updates zu den führenden Kryptowährungen. 

Bitcoin Kurs

Der erfahrene Bitcoin Trader Tone Vays sagt, er sehe keine neuen Bitcoin Käufer im Markt. Deswegen sei ihm der plötzliche Anstieg des Bitcoin Kurses auf 8.000 US-Dollar unheimlich.

In einem neuen Interview mit BLOCKTV sagt Vays, er verkaufe einige seiner langfristigen Bitcoins in Erwartung eines Kurs-Rückgangs.

„Es war eine beispiellose Rallye. Wir hatten 2015 einen ähnlichen Run gegen Ende des Bärenmarktes. Aber der Bärenmarkt 2014-15 war länger. Es war schmerzhafter. Es war tiefer. Was heute vor sich geht fühlt sich einfach nicht richtig an.

Ich habe nach einer Bitcoin Erholung gesucht, seit wir um Oktober / November 2018 auf 4.000 Dollar gefallen sind. Ich habe nach einer Erholung auf vielleicht 5.100 US-Dollar gesucht. Wenn wir darüber hinausgingen, hätte ich gedacht, es gäbe eine kurzfristige Korrektur auf 4.600 USD. Stattdessen ging es steil weiter bergauf. Neulich haben wir gar 8.400 Dollar erreicht. Und ich weiß nicht, was los ist. Alle, die ich frage, wissen nicht genau, was los ist.

Ich sehe keine neuen Leute die Bitcoin kaufen. Ich sehe kein neues Geld. Es ist nur aktuelles Geld. Es könnten die Probleme bei der Kryptobörse Bitfinex, Probleme bei Tether, Probleme bei Binance sein. Was auch immer das antreibt, macht mich nervös. Ich verkaufe sogar einen Teil meiner Bitcoin Hodl-Position. Ich denke, dass der Bitcoin Kurs im Begriff ist, sich zu korrigieren und zwar hart. „ 

Steht eine kurzfristige Bitcoin Korrektur bevor?

Der Partner der Firma Adamant Research, Tuur Demeester, bestätigte die These seines Unternehmens. Diese besagte, dass sich Bitcoin-Händler im Modus der starken Akkumulation befanden. Er glaubt, dass die große Rallye von Bitcoin der Beginn des neuen langfristigen Bullen-Laufs ist. Jedoch denkt er auch, dass BTC sich auf einen kurzfristigen Rückzug vorbereitet.

„Ich hatte nicht erwartet, dass sich die Krypto-Märkte so schnell erholen würden. Aber ich denke, alles, was wir in den letzten Wochen gesehen haben, bestätigt die These, dass wir uns jetzt auf einem Bitcoin Bullenmarkt befinden. Wir sind von der Kapitulation zur Akkumulation übergegangen und befinden uns jetzt im Anfangsstadium eines neuen Bullenmarktes. “

Ich denke, das zeigt, dass Family Offices und Fonds Kryptowährungen angesammelt haben. Es gab auch einen Short-Squeeze. Viele Händler dachten, dass Bitcoin unter 3.000 USD fallen würde. Und sie wurden eines besseren belehrt. Endlich sehen wir, dass das Bitfinex-Long / Short-Verhältnis wieder flach ist. Das bedeutet also, dass sie die Shorters vom Markt „gesqueezed“ wurden.

Die Bitcoin-Miner werfen derzeit wohl keine neuen Coins auf den Markt. Das brauchen sie auch nicht. Dies trägt zur einer Verknappung des Angebots bei. Zudem denke ich, kriegen die Kleinanleger Angst, dass sie bei der nächsten Bitcoin Rallye nicht dabei sein werden.  Genau wie in früheren Bullenmärkten jedoch, müssen wir uns etwas beruhigen und dann eine Weile seitwärts handeln. Und dann kann der Bullenmarkt auf nachhaltige Weise wieder aufgenommen werden. “

Bitcoin kaufen

Ethereum

Die neueste Ausgabe von EthHub Weekly ist erschienen und deckt alles ab, was Ethereum neues zu bieten hat.

Der neue Beitrag befasst sich mit Entwicklungen auf Ethereum 2.0 und einer Reihe von Ethereum-basierten Plattformen, darunter MolochDAO, 0x und Maker.

Ripple XRP

Der Big-Data-Analyst und Forbes-Mitarbeiter Thomas Silkjær hat eine animierte Grafik veröffentlicht, die die Erweiterung des Ripple XRP-Ledgers vom 1. Januar 2013 bis zum 30. April 2019 zeigt.

„Die Grafik ist nicht nur eine nette Visualisierung, sondern zeigt auch deutlich die zentrale Natur der Kryptobörsen. Für eine neue Aktivierung müsste der Benutzer früher jemanden kennen, der ein Konto aktivieren kann. Die Börsen wurden jedoch nach und nach zu neuen Hubs für die Aktivierung von XRP Wallets. “

Litecoin

Der Litecoin-Erfinder Charlie Lee versucht, Flexa von der Einführung von LTC zu überzeugen.

Die neue „One-Tap“ -App des Unternehmens mit dem Namen „Spedn“ ermöglicht es den Nutzern, mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen für alltägliche Dinge wie Lebensmittel, Kleidung und Möbel zu bezahlen. Wichtige Einzelhändler, darunter Whole Foods, Nordstrom sowie Crate and Barrel, werden die Zahlungsoption in 30.476 Geschäften anbieten.

Stellar

Die Stellar Development Foundation führt eine neue Ticker-API ein, um „die neuesten Daten über Märkte, Emittenten und Vermögenswerte im Stellar Network bereitzustellen“.

Der neue Ticker ist schneller und fügt eine Reihe neuer Funktionen hinzu:

  • Neue Marktdaten wie OHLC-Werte (Open-High-Low-Close) und 7d-Statistiken
  • Orderbuchstatistik (Anzahl der Gebote, Anfragen, Spread usw.) pro Markt
  • Eine Liste aller einigermaßen aktiven Assets im Netzwerk
  • Eine GraphQL-Schnittstelle zum Abfragen von Daten zu bestimmten Asset-Paaren

Ethereum kaufen

Bildquelle: Pixabay

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.