BitTorrent wird von Kryptowährung Tron übernommen

Justin Sun, Gründer der Kryptowährung Tron und ehemaliger Schüler von Alibaba’s Jack Ma, könnte gerade dabei sein, BitTorrent.Inc zu kaufen. BitTorrent ist eine der größten P2P Filesharing Plattformen mit 300 Millionen Nutzern weltweit.

Weder Justin Sun noch das BitTorrent-Team haben diese Nachricht bisher offiziell bestätigt. Die Analyse einiger offizieller Dokumente scheint jedoch ausreichende Sicherheit für diese Annahme zu bieten. Das wäre ein weiterer erfreulicher Schritt der den Kryptowährungen weiter zur Massenadaption verhelfen wird und insbesondere das Fundament der Kryptowährung Tron ungeheuer stärken würde.

Laut Torrent Freak, einer Website, die der Torrent-Benutzergemeinschaft gewidmet ist, änderte BitTorrent seinen Namen ohne weitere Erklärung:

Es gibt Neuigkeiten: BitTorrent Inc. hat einen neuen Namen. Während es bisher nirgendwo veröffentlicht wurde, heißt das Unternehmen, das früher als BitTorrent Inc. bekannt war jetzt „Rainberry Inc.“
„Rainberry Inc. ist der offizielle Name des Unternehmens. Der Name wurde gleich zu Beginn des Jahres 2017 geändert „, informiert Jordy Berson, Chief Product Officer von Rainberry, bei TorrentFreak. Er betont, dass dies eine rein unternehmerische Entscheidung ist und sich keine der bestehenden Produktmarken ändern wird. „

Torrent Freak wies nachdrücklich darauf hin, dass die Gründe für das Rebranding einer alteingesessenen Marke ein „Mysterium“ seien, das die Firma „unter dem Radar“ zu halten trachtete.

Es ist jedoch bemerkenswert, dass die Website des Secretary of California State am 23. April 2018 die Registrierung der folgenden Firma veröffentlichte: Rainberry Acquisition, Inc.

Der CEO dieser Firma ist Justin Sun, der Schöpfer der Kryptowährung Tron. Die Tron Blockchain konzentriert sich auf die Inhaltsverteilung – sehr ähnlich wie ein Torrent-Netzwerk heutzutage.

Der Zeitpunkt der Übernahme von BitTorrent ist besonders interessant. Tron wird bald sein Mainnet veröffentlichen. Neben der aktuellen Anzahl von Tron-Nutzern würden so mindestens 300 Millionen BitTorrent-Nutzer hinzukommen laut Daten aus 2014.

Auch der BitTorrent Gründer möchte eine neue Blockchain entwickeln

So wie der Schöpfer der Blockchain Tron BitTorrent im Auge hat, hat der Schöpfer von BitTorrent seine Augen scheinbar auf die Welt der Blockchains ausgerichtet.

Wie TechCrunch berichtete, kündigte Bram Cohen, der Schöpfer von BitTorrent, die Entwicklung von Chia an, einem „umweltfreundlichen Bitcoin-Konkurrenten“.

„Die Idee ist, eine bessere Blockchain als Bitcoin zu entwickeln, um die Zentralisierungsprobleme zu beheben“, sagt Cohen. Die beiden Hauptthemen, die er bei Bitcoin sieht, sind die negativen Auswirkungen auf die Umwelt und die Instabilität durch die Konzentration von wenigen, riesigen Bitcoin Mining Unternehmen wie die chinesische Bitmain. Chia soll beides lösen. „

Nach Meinung des BitTorrent-Entwicklers löst Chias Konsensalgorithmus „Proof of Space“ die Probleme von Bitcoins Proof of Work.

Chias „Proof of Space“ Konsensalgorithmus verlässt sich auf den Nachweis von Speicherplatz im Dateispeicher, den die Leute oft schon haben und ohne zusätzliche Kosten nutzen können.

Bild: Pixabay

 

Auch interessant Mehr vom Autor

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.