Ripple schickte in nur einer Woche $54 Millionen in XRP nach Mexiko, wird Top-100 Zahlungsanbieter

Durch das Vorantreiben dieses Volumens über beliebte Überweisungswege ist Ripple zu einem der 100 wichtigsten Akteure im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr geworden.

Zusammenfassung:

  • Ripple steht zusammen mit Paypal und Visa auf einer Liste der Top 100 Anbieter von Grenzzahlungen. Es ist die einzige Kryptowährungs-Plattform auf der Liste.
  • Ripple verarbeitete in der ersten Februarwoche 54 Millionen Dollar an Transaktionen von den USA nach Mexiko.
  • Ripples Partner Bitso will 20% des Überweisungsmarktes zwischen den USA und Mexiko bedienen.

Ripple hat sich in die Reihe der großen grenzüberschreitenden Zahlungsunternehmen wie UBS und PayPal eingereiht. Heute ist es das einzige Unternehmen für Kryptowährungen, das vom Finanzdatenanbieter FXC Intelligence in einer Liste der Top 100 Anbieter grenzüberschreitender Zahlungen aufgeführt wird.

FXC Intelligence zeigt die Liste der 100 wichtigsten grenzüberschreitenden Zahlungsunternehmen im Jahr 2020 an.
Die Top 100 Unternehmen für grenzüberschreitende Zahlungen laut FXC Intelligence

Der Ripple-CEO Brad Garlinghouse betonte das Transaktionsvolumen, welches die Plattform derzeit sieht, in einem Interview mit CNN Anfang dieses Monats.

Er enthüllte, dass die Überweisungsplattform in der ersten Februarwoche 54 Millionen Dollar an Transaktionen von den USA nach Mexiko verarbeitet hat.

„Das sind 7,5% aller Ströme vom US-Dollar zum mexikanischen Peso“, sagte Garlinghouse. „Das ist ein Anstieg von 3% im Dezember. Es wächst also sehr schnell.“

Die Ripple Partner haben große Ambitionen

Viele der Unternehmen, die auf der FXC-Mitteilung erscheinen – wie MoneyGram und TransferGo – sind auch Ripple-Partner.

Anfang dieses Monats kündigte Ripple eine Partnerschaft mit International Money Express (Intermex) an, einem führenden Unternehmen für Überweisungsdienstleistungen in Lateinamerika und der Karibik und einem der größten Überweisungsdienstleister der Welt. Intermex wickelt nach eigenen Angaben mehr als 30 Millionen Transaktionen pro Jahr ab.

Der Ripple XRP Kurs am 23.02.2020

Ein weiterer Partner von Ripple, das in Mexiko-Stadt ansässige Unternehmen Bitso, verarbeitet jetzt 10% der MoneyGram-Flüsse nach Mexiko mit Hilfe von XRP.

In einem kürzlich erschienenen Messari-Podcast sagte Daniel Vogel, CEO von Bitso, dass die Börse hofft, durch den Einsatz des On-Demand-Liquiditätsproduktes (ODL) von Ripple bis zu 20% des gesamten wöchentlichen Überweisungsmarktes zu gewinnen.

Das ist eine große Ambition: Allein im Jahr 2018 erhielt Mexiko über 35 Milliarden Dollar an Rücküberweisungen von Migranten.


Möchtest du in Ripple investieren? Hier zeigen wir dir wie das einfach, sicher und in wenigen Minuten geht.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − thirteen =