Ripple will das XRP-Ökosystem massiv ausbauen, kündigt neuen Plan an

Ripple hat soeben einen neuen Plan angekündigt wie es das XRP-Umfeld unterstützen will, um die Mainstream-Adaption anzuschieben.

Genauer gesagt hat Ripples Fundraising- und Entwicklungszweig Xpring nun neue Details enthüllt. Die Abteilung beschrieb ihre Bemühungen, die Einführung der Kryptowährung XRP voranzutreiben.

Der Ripple Produktmanager Warren Paul Anderson sagte, dass Xpring eine neue Initiative für Entwicklungsbeziehungen einführen würde. Diese soll dabei helfen Ingenieure, die auf dem XRP-Ledger aufbauen, weltweit zu engagieren. Sie soll den Menschen eine zentrale Anlaufstelle bieten um Inhalte zu teilen, Ereignisse zu entdecken und Unterstützung zu erhalten.

„Heute konzentrieren wir uns auf die Erstellung von Inhalten, die Entwicklern den Zugang zur Blockchain-Technologie und zu digitalen Ressourcen erleichtern. Dazu gehören technische Dokumentation, Demo-Code, Tutorials, Videodemos und auch schriftliche Beiträge in unserem Blog und Forum.“

Zu den neuen Kommunikationsmitteln die beim Aufbau des Ökosystems helfen sollen, gehören ein Forum und eine Gemeinschaftsseite.

Entwickler für das Ripple-Ökosystem sollen stark unterstützt werden

Ripple arbeitet daran Inhalte zu kuratieren, um Entwicklern den Zugang zu Blockchain-Technologie und digitalen Assets zu erleichtern. Xpring plant auch, seine Präsenz auf der ganzen Welt stärker durch Meetups, Konferenzen und Hackathons zu zeigen.

Im Dezember hat Ripples Investment-Zweig ein Software Development Kit (SDK) eingeführt. Das soll Entwicklern dabei helfen, XRP-basierte Zahlungen in ihre Produkte zu integrieren. Xpring hat außerdem XRP im Wert von mehr als 500 Millionen Dollar bereitgestellt um Unternehmen zu finanzieren, die auf Krypto- und Blockchain-Technologie aufbauen.


Willst du Ripple XRP kaufen? Auf unserer Webseite erfährst du, welche Börsen dafür am besten geeignet sind.

Bild: Pixabay

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Kommentar schreiben

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 3 =