Bitcoin Cash Handel eingestellt von größter Kryptobörse der Niederlande

BL3P ist die größte Börse für Kryptowährungen der Niederlande. Vor Kurzem hatte BL3P angekündigt, dass man Bitcoin Cash (BCH) ab dem 15. Mai streichen werde. Damit kann Bitcoin Cash dort nicht mehr gehandelt werden.

Aktueller Bitcoin Cash Kurs, Quelle https://www.kryptovergleich.org/coin/bitcoin-cash/, Bitcoin Cash kann man hier kaufen

Dies teilte die Kryptobörse in einem Blogeintrag mit. Dort hieß es ebenfalls, dass man diesen Schritt bereits geplant hatte. Die anstehende Fork habe dann den Ausschlag gegeben, die Streichung durchzuführen.

In dem Blogeintrag stand:

„Es gab bereits Planungen für die Streichung von Bitcoin Cash. Die Hard Fork wurde dann zum Anlass und fixen Zeitpunkt für die Streichung von Bitcoin Cash auf BL3P“.

Mit der Ankündigung einer Hard Fork für den 15. Mai hatte Bitcoin Cash für viele Reaktionen gesorgt. Die Community zeigte sich teils positiv, teils negativ eingestellt.

Die Hard Fork ist der neueste Schritt der Entwickler und hat das Ziel, die Netzwerkkapazität zu erhöhen. Der Kurs von Bitcoin Cash stieg in den letzten Wochen stark an. Offenbar hofften die Besitzer von Bitcoin Cash auf einen Airdrop von Coins der neuen Blockchain.

Bitcoin Cash zeigt sich jedoch immer noch volatiler als Bitcoin. Während der Bitcoinkurs über das Wochenende fiel, schwankte Bitcoin Cash erheblich.

Bei BL3P schien man die eigene Entscheidung nicht besonders zu bereuen. Zudem nahm man die Nutzer in die Pflicht, ihre gehaltenen Bitcoin Cash Coins in andere Wallets zu transferieren.

Die Kryptobörse schrieb:

„BL3P hat strikte Auswahlkriterien, wenn es um die Unterstützung von Altcoins geht. Bitcash [gemeint ist Bitcoin Cash] erfüllt diese Anforderungen leider nicht. Aus diesem Grund werden wir keinen Handel mehr mit Bitcoin Cash auf BL3P anbieten. Zudem werden wir die Möglichkeit zur Auszahlung von Bitcash am 15. Mai 2018 abschalten“.

Mit diesem Schritt folgt die Kryptobörse der in Hongkong ansässigen Kryptobörse OKEx. Diese hatte bereits im April angekündigt, dass man dort den Handel mit Bitcoin Cash einstellen werde. Als Grund dafür wurde angeblich „unzureichende Liquidität“ genannt.

Bitcoin Cash entstand im August 2017 aus einer Hard Fork von Bitcoin. Zum Redaktionsschluss wurde Bitcoin Cash für 1.294 USD gehandelt. Die Marktkapitalisierung der Kryptowährung betrug zu diesem Zeitpunkt über 22 Milliarden USD. Damit belegte Bitcoin Cash auf der Liste der größten Kryptowährungen den vierten Platz.

Quelle: BL3P Bild: Pixabay

You might also like More from author

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.